Werder wirbt für Benefizturnier der Hafensänger & Puffmusiker

Thomas Wolter ist seit 2010 Mitglied bei den "Hafensängern & Puffmusikern".
Junioren
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Ab 18 Uhr wird dann Werders U 11 gegen die JSG Dörverden antreten. „Mit dem Spiel wollen wir auf den 1. Hafengesang & Puffmusik Benefizpokal hinweisen, der am 2. Juli in Hülsen ausgetragen werden soll. Neben unserer U 11 wird dort auch unter anderem die E-Jugend von Hannover 96 dann für einen guten Zweck antreten", erklärt Werders Nachwuchs-Cheftrainer Thomas Wolter, der erst im vergangenen Jahr dem gemeinnützigen Verein beigetreten ist.

Werders Nachwuchs-Cheftrainer Thomas Wolter, Björn Schierenbeck, Koordinator des Leistungszentrums, und die grün-weißen U 11-Talente werden sich am Mittwochabend, 02.03.2011, in Richtung Verden aufmachen, um dort ein Werbespiel des gemeinnützigen Vereins „Hafensänger & Puffmusiker" zu unterstützen.

Die Einnahmen aus dem Werbespiel und des Benefizturniers sollen zur Co-Finanzierung eines behindertengerechten Autos dienen. „Es geht dabei um den 15-jährigen Maurico, der im Rollstuhl sitzt. Seine Eltern sind selber gesundheitlich angeschlagen und können sich aufgrund ihrer finanziellen Situation den Umbau des Familienautos nicht leisten. „Wir wollen mit dem Turnier und unserem Einsatz dazu beitragen, die Kosten stemmen zu können", sagt Oliver Wolf, Gründer der „Hafensänger & Puffmusiker", und hofft auf zahlreiche Unterstützung.