Werders U 13 gewinnt Regiomasters Nord und erreicht Deutschlandfinale

Werders Nachwuchskicker blicken auf ein erfolgreiches Fußball-Wochenende zurück.
Junioren
Mittwoch, 06.04.2011 // 09:04 Uhr

Werders U 13-Junioren haben am Wochenende das Regiomasters Nord des VW-Cups gewonnen. In der Gruppenphase setzten sich die Schützlinge von Trainer Birger Hufe gegen den VfL Oythe (3:0), die JSG Apensen/Harsefeld (2:0) und die SF Larrelt/Emden (6:0) durch. Gegen Holstein (1:2) und den FC Eintracht Norderstedt 03 (0:1) musste man sich hingegen knapp geschlagen geben.

Dennoch belegten die jungen Werderaner nach der Gruppenphase mit neun Punkten den zweiten Tabellenplatz und qualifizierten sich für das Halbfinale des Turniers. Dort schlug man den HSV sicher mit 3:0 und zog ins Finale ein. Es kam zur Neuauflage des Gruppenspiels gegen Holstein Kiel, wo man sich zu Beginn des Turniers noch hatte geschlagen geben müssen. Dieses Mal setzten sich die Werder-Kicker mit 1:0 durch und sicherten sich den Titel. Die Werderaner qualifizierten sich durch den Erfolg für das Deutschlandfinale, das am 07.05.2011 in Wolfsburg stattfindet.

Weitere News

Alle zusammen

16.07.2018 // Frauen

Mit Sicherheit richtig gut

16.07.2018 // Profis

Ein Kompliment an die Jugend

16.07.2018 // Kurzpässe

Alles in Echtzeit

16.07.2018 // Trainingslager Zillertal