U 19 und 17 stehen im Finale

Werders U 19 durfte sich über einen mühsamen 3:0 beim Brinkumer SV freuen.
Junioren
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Im Finale müssen Werders U 19-Talente beim JFV Bremerhaven antreten, der sich im Elfmeterschießen mit 8:7 gegen DJK Germania Blumenthal durchgesetzt hat. Die U 17 von Trainer Viktor Skripnik bekommt es am Weser-Stadion mit dem Blumenthaler SV zu tun, der mit 3:2 gegen JFV Bremerhaven gewann. Beide Partien sind noch nicht endgültig terminiert.

Werders U 19 und U 17 haben jeweils das Endspiel im Bremer Landespokal erreicht. Während sich die U 19 mit 3:0 beim Brinkumer SV durchsetzte, siegte die U 17 mit 11:1 beim KSV Vatan Sport.

Brinkumer SV - Werder U 19 0:3

Werder Bremen: Düker - Mlynikowski (69. Mandlhate), Hyde, Grashoff, Ö. Yildirim, Beer (57. Agyei), O. Yildirim, Ihnken (46. Prießner), Ferfelis (46. Magomadov), Hahn, Hüsing

Tore: 0:1 Prießner (69.), 0:2 Agyei (78.), 0:3 Agyei (87.)

KSV Vatan Sport - Werder U 17 1:11

Werder Bremen: Viol - Krumland, Bockhorn, Fröde, Zander (41. Raho), Lizius (41. Lingerski), Ruf, Stührmann, Zwerschke, Hilßner, Schwede

Tore: 0:1 Lizius (3.), 0:2 Hilßner (6.), 0:3 Ruf (14.), 0:4 Schwede (23.), 0:5 Krumland (58.), 0:6 Krumland (61.), 0:7 Krumland (64.), 0:8 Hilßner (67.), 0:9 Lingerski (70.), 0:10 Fröde (72.), 0:11 Raho (73.), 1:11 Duman (80.)