Zweite bleibt weiterhin Spitzenreiter

Diese Chance konnte Sonja Päs leider nicht verwerten (Fotos: Gloth).
Frauen
Dienstag, 12.10.2010 // 19:18 Uhr

Werders zweite Frauenmannschaft bleibt weiterhin ungeschlagen und ohne Gegentor in der Verbandsliga Bremen. Am vergangenen Wochenende siegten die Grün-Weißen auch beim TV Eiche Horn deutlich mit 6:0 (3:0) und bleiben damit an der Tabellenspitze.

 

Werder-Coach Thomas Gefken nutzte die Partie, um mit Denise Depken und Alina Liesigk zwei U 17-Spielerinnen die Möglichkeit zu bieten, erste Erfahrungen im Frauen-Bereich zu sammeln. „Beide haben ihre Sache ordentlich gemacht und sich nahtlos in die Mannschaft eingefügt“, so der Bremer Trainer.

 

Die Partie selbst bot jedoch eher magere Fußballkost. Werder war versucht, spielerisch zum Erfolg zu kommen, verlor jedoch oft den Ball durch Fehlpässe im Spielaufbau, ließ zahlreiche gute Torchancen aus und auch die nötige Aggressivität im Defensivverhalten bemängelte Coach Gefken des Öfteren. Somit ergaben sich einige Kontermöglichkeiten für die Gastgeberinnen, die von der Defensive um Sonja Päs und Denise Depken sowie Torfrau Ilka Brokamp unterbunden wurden.

 

„Wir haben trotz personeller Umstellungen und den damit verbundenen Positionswechseln letztendlich souverän gewonnen. Das dabei manchmal die spielerische Linie zu kurz kommt, ist sekundär. Was zählt, sind die Punkte“, so das Fazit von Trainer Thomas Gefken.

 

Werder Bremen: Ilka Brokamp – Sarina Meier, Denise Depken, Sonja Päs, Christine Miz (53. Carina Ulrich), Natascha Helms (46. Özlem Yildiz), Asiye Demirtas (70. Franziska Nagel), Katharina Aulich, Antje König, Alina Liesigk, Sigrun Luttmann

 

Tore:</b< 0:1 König (3.), 0:2 Aulich (27.), 0:3 König (40.), 0:4 Yildiz (67.), 0:5 Meier (72.), 0:6 König (78.)