Werders Zweite mit zwei Siegen am Wochenende

Katharina Haar traf drei Mal gegen die U 21 von ATS Buntentor.
Frauen
Mittwoch, 08.09.2010 // 09:46 Uhr

Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter Werders zweiter Frauenmannschaft. Das Team von Coach Thomas Gefken setzte sich sowohl im Testspiel gegen den Regionalligisten VFL Oythe mit 5:2, als auch im Punktspiel gegen ATS Buntentor U 21 mit 6:0 durch.

 

VFL Oythe – Werder II 2:5 (0:3)

 

Es war ein guter Test der Werder-Frauen. Die Grün-Weißen präsentierten sich von Beginn an konzentriert und dominierten die Partie auf gutem Niveau gegen den VFL Oythe. Schnell ging man auch in Führung. Sigrun Luttmann traf bereits nach vier Minuten zum 1:0. Trotz der Überlegenheit blieben zwingende Chancen über weite Strecken Mangelware. Erst gegen Ende der ersten 45 Minuten erhöhte Werder die Schlagzahl vor dem gegnerischen Tor. Erneut war es Luttmann, die auf 2:0 erhöhte (41.). Laura Kersting versuchte es zudem aus der Ferne und hatte beim dritten Anlauf dann auch Erfolg (45.), nachdem die ersten beiden Versuche (40./44.) knapp das Ziel verfehlten.

 

Die Anfangsphase des zweiten Durchgangs gehörte dann aber den Gastgeberinnen, die gute Möglichkeiten – darunter ein Foulelfmeter – liegen ließen (48./53.), jedoch aus abseitsverdächtiger Position zum Anschlusstreffer kamen (57.). Anschließend gelang es Werder zwar nicht, die Partie weiterhin so klar für sich zu gestalten, fuhr am Ende jedoch nach den Toren von Luttmann (60.) und Sarina Meier (74.) einen ungefährdeten 5:2-Erfolg ein.

 

Das Trainergespann zeigte sich zufrieden mit der Leistung: “Diese Testspiele sind sehr wichtig für die weitere Entwicklung der Mannschaft. Und der Spielverlauf zeigt, dass wir bereits jetzt auf diesem Niveau zumindest mithalten können“, so Trainer Thomas Gefken.

 

Werder Bremen: Ilka Brokamp – Liva Zunker, Jana Sander, Daniela Adam, Natascha Helms, Ann-Christin Bopp, Laura Kersting, Asiye Demirtas, Katharina Aulich, Sigrun Luttmann, Sarina Meier

 

Tore: 0:1 Luttmann (4.), 0:2 Luttmann (41.), 0:3 Kersting (45+2), 1:3 (57.), 1:4 Luttmann (60.), 1:5 Meier (74.), 2:5 (78.)

 

ATS Buntentor U21 – Werder II 0:6 (0:2)

 

Trotz des Testspiels am Vortag zeigte sich Werder in Spiellaune. Buntentor kämpfte aufopferungsvoll, war über weite Strecken jedoch gegen die Grün-Weißen überfordert, die sich lediglich in der Chancenverwertung verbesserungswürdig präsentierten.

 

„Unser Ziel war es, spielerisch an das Oythe-Spiel anzuknüpfen. Das hat die Mannschaft über weite Strecken auch umgesetzt. Allerdings haben die vielen vergebenen Möglichkeiten nicht zur Motivation beigetragen“, sagte Trainer Thomas Gefken

 

Werder Bremen: Ilka Brokamp – Sarina Meier, Jana Sander, Lara Möhlmann, Daniela Adam, Ann-Christin Bopp (33. Antje König), Asiye Demirtas (68. Ann-Christin Bopp), Carina Ulrich (46. Natascha Helms), Katharina Haar, Katharina Aulich, Sigrun Luttmann

 

Tore: 0:1 Luttmann (18.), 0:2 Haar (19.), 0:3 Haar (51.), 0:4 König (70.), 0:5 Sander (75.), 0:6 Haar (90.)