Werders Zweite weiterhin an der Spitze

Mit 6:1 setzte sich Asiye Demirtas mit Werders Zweiter gegen Woltmershausen durch.
Frauen
Dienstag, 04.05.2010 // 10:46 Uhr

Werders zweite Frauenmannschaft hat die Tabellenführung in der Verbandsliga Bremen erfolgreich verteidigt. Dem 9:1-Erfolg am vergangenen Mittwoch gegen die zweite Mannschaft von ATS Buntentor folgte am Sonntag ein 6:1-Sieg gegen den TS Woltmershausen.

 

Gegen die Reserve des ATS Buntentor dominierte Werder von Beginn an das Spielgeschehen, kombinierte gut und bezog auch die Außen immer wieder in die Offensivaktion mit ein, so dass sich zahlreiche Chancen ergaben. Das schönste Tor des Abends erzielte dabei wohl Daniela Adam, die aus zwanzig Metern einfach mal abzog und den Ball in den Winkel setzte (67.).

 

Werder Bremen: Brokamp – Meier, Adam, Ulbrich, Päs, Helms (56. Martens), Menke, Miz, Haar (70. König), Demirtas, König (40. Yildiz)

 

Tore: 1:0 Haar (25.), 2:0 Päs (31.), 3:0 Menke (32.), 4:0 Haar (49.), 5:0 Yildiz (52.), 6:0 Menke (54.), 7:0 Adam (67.), 8:0 Yildiz (70.), 9:0 Meier (78.), 9:1 Ulbrich (ET 80.)

 

In einer einseitigen Partie bezog Werder im schnellen Kombinationsspiel immer wieder die Außen mit ein und erspielte sich zahlreiche Möglichkeiten. Woltmershausen konnte sich gegen die Werdarenrinnen oftmals nur mit unfairen Mitteln wehren. Rebecca Seebach musste somit vorzeit mit Verdacht auf Fußbruch ausgewechselt werden, Antje König verließ mit Bänderdehnung das Feld und Daniela Adam konnte aufgrund einer leichten Gehirnerschütterung die Partie nicht zu Ende spielen. Trotz der Ausfälle setzte sich Werder letztendlich deutlich mit 6:1 durch. Das schönste Tor des Tages schoss dabei Ann-Christin Bopp mit einem Fernschuss aus 22 Metern in den Winkeln.

 

Werder Bremen: Schröder – Päs, Adam, Ulbrich, Seebach (80. Miz), Bopp, Menke, Demirtas (50. Bersebach), Haar, Chairsell, A.König (26. Yildis)

 

Tore: 0:1 Menke (12.), 0:2 Haar (26.), 0:3 Seebach (32.HE), 0:4 Haar (38.), 0:5 Bopp (65.), 1:5 (75.), 1:6 Yildiz (82.)