Bremer U 20 mit bester Platzierung beim Länderpokal

Die U 20-Auswahl des Bremer Fußball-Verbandes beim Länderpokal 2010 (Foto: BFV).
Frauen
Dienstag, 30.03.2010 // 17:50 Uhr

Werders Talente dürfen mit der U 20-Frauen-Auswahl des Bremer Fußball-Verbandes (BFV) mehr als zufrieden auf den DFB-Länderpokal zurückblicken. Die Hanseatinnen belegten nach einem starken Turnier den zehnten Rang in der Gesamtwertung – die beste Platzierung, die eine weibliche Bremer U 20-Auswahl beim Ländervergleich je erreicht hat.

 

Lediglich zum Auftakt mussten die Bremerinnen eine Niederlage einstecken, gegen Sachsen unterlag das BFV-Team mit 0:3. Bereits in der zweiten Begegnung lief es besser. Gegen den Verband Südwest erreichte Bremen ein torloses Unentschieden und gegen Sachsen-Anhalt gewann man 3:0. Die Tore erzielten Werders Nora Steinsträter (2) und Sarina Meier. Ein abschließendes 0:0 gegen Hessen machte die starke Platzierung perfekt.

 

Gesamtsieger des DFB U 20-Länderpokals wurde die Auswahl aus Brandenburg.

 

Folgende Werder-Spielerinnen waren am erfolgreichen Abschneiden beteiligt: Sarina Meier, Charline Ulbrich, Ann-Christin Bopp, Nora Steinsträter, Natascha Helms, Nathalie Martens, Lea Notthoff, Sarah Schröder, Jennifer Martens, Jessica Golebiewski, Cindy König