Zweite Frauen beim Budenzauber in Rostock dabei

Thomas Gefken nimmt mit seinem Team am Sonntag am Challenge-Cup in Rostock teil.
Frauen
Freitag, 18.12.2009 // 11:17 Uhr

Früh los geht es am Sonntagmorgen, 20.12.2009, für Werders zweites Frauenteam. Denn während sich die grün-weißen Bundesliga-Fußballerinnen bereits in die Winterpause verabschiedet haben, kämpft die Verbandsligamannschaft beim 8. Challenge-Cup des SV Hafen Rostock ab 10 Uhr um Tore und Punkte.

 

Die Vorrunde hält für die Grün-Weißen einige „schwere Brocken“ bereit. Unter anderem geht es gegen die Reserve des 1. FFC Turbine Potsdam (2. Bundesliga), den Regionalligisten und Vorjahresfinalisten 1. FC Union Berlin sowie die beiden Verbandsligisten FSV 02 Schwerin und SC Vier- und Marschlande. In der zweiten Gruppe stehen sich Ausrichter SV Hafen Rostock (Verbandsliga), FFC Oldesloe II (Schleswig-Holstein-Liga), Mellendorfer TV (Regionalliga, FSG United Lübeck (Kreisliga) und die U 18-Landesauswahl Mecklenburg-Vorpommern gegenüber.

 

Im letzten Jahr war für Werder in der Vorrunde Schluss: „Wir haben eine ganz schwere Gruppe erwischt aber es wäre natürlich schon schön, wenn wir die Zwischenrunde erreichen könnten. Unser Ziel ist es, uns noch einmal in diesem Jahr gut zu präsentieren“, so Trainer Thomas Gefken vor dem Turnier,

 

Norman Ibenthal