Meggie Schröder auf DFB-Lehrgang in Barsinghausen

Will ihr fußballerisches Können auch beim DFB beweisen: Meggie Schröder.
Frauen
Montag, 14.12.2009 // 16:42 Uhr

Werders Nachwuchstalent Meggie Schröder hat sich am Montag auf den Weg nach Barsinghausen gemacht. Bis Mittwoch wird die 15-Jährige dort an einem Sichtungslehrgang der U 16- und U 17-Juniorinnen des Deutschen Fußball Bundes (DFB) teilnehmen.

 

„Wir freuen uns für Meggie, dass sie sich dort den DFB-Trainern präsentieren kann. Sie galt schon immer als großes Talent und hat sich zuletzt auch sehr gut entwickelt. Ich traue ihr den Sprung in die Juniorinnen-Nationalmannschaft durchaus zu. Aber sie weiß auch um ihre Schwächen, daran muss sie noch arbeiten“, so Projektleiterin Birte Brüggemann zu der Nominierung.

 

Für die junge Bremerin ist es bereits die dritte DFB-Maßnahme. Nach einem Kaderlehrgang im vergangenen Jahr wurde sie in die U 15-Nationalmannschaft berufen, die am U 17-Länderpokal teilnahm.