Kantersieg der Zweiten gegen Bremerhaven

Steuerte sechs Tore bei: Jana Beling
Frauen
Mittwoch, 04.11.2009 // 10:50 Uhr

Das war deutlich: Werders zweites Frauenteam hat in der Verbandsliga Bremen einen 16:0-Kantersieg gegen den SC Sparta Bremerhaven eingefahren. Trotz großer Personalprobleme – Werder hatte sechs Ausfälle zu beklagen – schossen die Grün-Weißen bereits im ersten Durchgang einen 5:0-Vorsprung heraus. Elf weitere Treffer folgen in den zweiten 45 Minuten, in denen Bremen teilweise nur mit acht Spielerinnen auf dem Feld stand. Treffsicherste Werderanerin war dabei Jana Beling, die sechs Tore erzielte.

 

„Ich bin sehr zufrieden. Natürlich kann man das Ergebnis nicht überbewerten, aber über 90 Minuten gegen einen total unterlegenen Gegner fußballerisch zu überzeugen, zeigt die gute Einstellung der Mannschaft“, war Trainer Thomas Gefken mit dem sehr engagierten Auftritt seiner Mannschaft zufrieden.

 

Werder Bremen: Sarah Schröder (46. Ilka Brokamp) – Nadine Olejnik, Sonja Päs, Charline Ulbrich (bis 71.), Rebecca Seebach, Stephanie Schröder (bis 85.), Asiye Demirtas (bis 43.Min), Christine Miz, Daniela Adam – Jana Beling

 

Tore: 1:0 Beling (9.), 2:0 Beling (20.), 3:0 Beling (27.), 4:0 Miz (39.), 5:0 Seebach (43.), 6:0 Ulbrich (46.), 7:0 Seebach (49.), 8:0 Beling (50.), 9:0 Beling (54.), 10:0 Miz (60.), 11:0 Seebach (62.), 12:0 Beling (70.), 13:0 St.Schröder (73.), 14:0 Adam (80.), 15:0 St.Schröder (83.), 16:0 Miz (83.)