Werders Frauen treffen im Achtelfinale auf Gütersloh

Nationalspieler Lukas Podolski loste in Köln das Achtelfinale im Frauen-DFB-Pokal aus. Ob er Werder gegen Gütersloh die Daumen drücken wird, ist nicht überliefert.
Frauen
Mittwoch, 21.10.2009 // 13:12 Uhr

"Glücksfee" Lukas Podolski hat Werder Bremens Frauen bei der Auslosung des DFB-Pokal-Achtelfinales in Köln ein Heimspiel beschert. Die Grün-Weißen treffen am Sonntag, 15.11.2009, auf den Ligakonkurrenten...

"Glücksfee" Lukas Podolski hat Werder Bremens Frauen bei der Auslosung des DFB-Pokal-Achtelfinales in Köln ein Heimspiel beschert. Die Grün-Weißen treffen am Sonntag, 15.11.2009, auf den Ligakonkurrenten FSV Gütersloh 2009.

 

Kurios: Nur eine Woche später spielt Werder in der 2. Bundesliga erneut gegen Gütersloh, ebenfalls zu Hause. Eine Tatsache, die Trainerin Birte Brüggemann aber nicht wirklich stört: "Wir freuen uns darüber, dass wir ein Heimspiel bekommen haben, auch wenn wir gegen den gleichen Gegner kurz darauf schon wieder spielen müssen." Für Brüggemann ist schon die Tatsache, dass die Werder-Frauen im Achtelfinale stehen, "ein großer Erfolg in unserer jungen Geschichte – egal, wie das Spiel ausgeht".

 

Noch interessanter wird die Partie übrigens dadurch, dass im Sommer drei Spielerinnen aus Gütersloh an die Weser gewechselt waren: Nora Steinsträter, Maren Wallenhorst und Lisa Scholz. Für sie wird es ein Wiedersehen mit alten Bekannten geben.