U 15: Bei deutlicher Niederlage Moral bewiesen

Frauen
Montag, 24.08.2009 // 16:23 Uhr

Deutliche Niederlage für die weiblichen U 15-Talente von Werder Bremen. Die Grün-Weißen verloren am vergangenen Wochenende das Testspiel gegen die C II des SC Weyhe mit 0:11.

 

Es war ein zu erwartendes Ergebnis, denn jeder Fehler der Werderanerinnen wurde von den Juniorentalenten umgehend bestraft. Die Weyher zeigten ihr ganzes Repertoire an Spielwitz und forderten ihren Gegnerinnen alles ab. Nach den ersten von insgesamt 3 x 25 Minuten stand es bereits 7:0 für Weyhe. Motiviert von der Halbzeitanalyse zogen die Grün-Weißen dennoch mit Kampfeswillen in die weiteren zwei Halbzeiten und nahmen die Zweikämpfe besser an.

 

Trainer Anja Hartmanns: „Die Spielerinnen mussten über ihre Grenzen hinausgehen. Das positive Fazit dieser Niederlage ist jedoch, dass auch nach 75 Minuten eine Mannschaft auf dem Platz stand. Die Mädels haben bis zum Abpfiff um jeden Ball verbissen gefightet und das

sagt sehr viel über die Moral aus.“

 

Für Werder spielten: Theresa Franzlüning, Saskia Collett, Rieke Sparkuhl, Mirja Budde, Kim Funke, Xhemile Prebreza, Natascha Helms, Samantha Müller, Anica Lüdeke, Jannika Ehlers, Annica Osterndorff, Laura Döbrich, Sandie Knapp-Kluge, Jasmina Hartmann