Werders Frauen-Teams am Wochenende im Einsatz

Saskia Mauckisch ist mit Werders Bundesliga-Team in Northeim gefordert.
Frauen
Freitag, 31.07.2009 // 15:25 Uhr

Am kommenden Wochenende macht sich Werders Frauen-Bundesligateam erneut auf den Weg in das südliche Niedersachsen auf. Nachdem man am Mittwochabend beim Turnier in Einbeck das Halbfinale gegen den Mellendorfer TV knapp mit 0:1 verloren hatte, steht am Samstag, 01.08.2009, nun in Nordheim das Spiel um Platz 3 an. Ab 16 Uhr trifft die Mannschaft von Trainerin Birte Brüggemann im Northeimer Gustav-Wegner-Stadion auf das "Sport-Kuck-Team", eine regionale Auswahl, die ihr Halbfinale mit 0:2 gegen den VfL Wolfsburg verloren hatte. "Die Auswahl ist nicht zu unterschätzen, sie hat es Wolfsburg im Halbfinale sehr schwer gemacht", erklärt Birte Brüggemann, die das Spiel erneut nutzen wird, einiges auszuprobieren: "Natürlich wollen wir auch erfolgreich sein, doch wie schon im Halbfinale werden wir viel testen, um die ersten Eindrücke noch zu vertiefen."

 

Auch Werders Verbandsliga-Mannschaft ist am Samstag im Einsatz. Ab 13 Uhr startet das Team von Coach Thomas Gefken beim "Women´s Cup" des FC Angeln 02. Das Teilnehmerfeld kann sich durchaus sehen lassen. Neben Werder nimmt unter anderem die zweite Mannschaft des Hamburger SV (2. Bundesliga) teil. "Dieses gut besetzte Vorbereitungsturnier gibt uns die Möglichkeit, weiter zu testen. Wir treffen auf sehr ambitionierte Teams und müssen uns gegenüber dem Spiel bei der FSG Twist erheblich steigern. Ich bin mir aber sicher, dass die Mannschaft sehr schnell in der Lage sein wird, sich auf die unterschiedlichen Spielstärken der Gegner in der Saison einzustellen", freut sich der Bremer Trainer auf das Turnier.

 

Einen Tag später sind auch zum ersten Mal Werders B-Juniorinnen am Ball. Nachdem die Mannschaft am Mittwoch in die Vorbereitung startete, steht am Sonntag, 02.08.2009, das erste Turnier an. Ab 10.15 Uhr nehmen die jungen Grün-Weißen in der Arena Oldenburger Münsterland am Turnier des BV Cloppenburg teil.