B-Juniorinnen gewinnen 5:2 gegen SC Weyhe III

Frauen
Freitag, 15.05.2009 // 12:44 Uhr

Werders B-Juniorinnen haben ihren zweiten Tabellenplatz in der Bremer Staffel 3 weiter gefestigt. Die Grün-Weißen gewannen am Donnerstagabend das Nachholspiel gegen den SC Weyhe III mit 5:2.

 

Die Mannschaft von Trainerin Birte Brüggemann überzeugte mit spielerischen Glanzpunkten und einem guten Defensivverhalten. Vanessa Lorenz (18.), Charline Ulbrich per Foulelfmeter (19.) und Sarina Meier (30.) sicherten die 3:0-Pausenführung.

 

Nach rund 50 Minuten mussten die Juniorinnen zwar den Anschlusstreffer hinnehmen (52.). Die passende Antwort kam wenige Minuten später. Merle Liebs eroberte den Ball in der eigenen Hälfte, über Sarina Meier und Nathalie Martens kam er zu Cindy König, die sicher zum 4:1 abschloss (53.). Aber auch Weyhe drehte noch einmal auf und erzielte das 4:2. „Da drohte das Spiel zu kippen, denn einem Großteil der Mannschaft steckte die Norddeutsche Meisterschaft der U15-Landesauswahl noch in den Knochen“, so Co-Trainerin Nadin Stubbemann.

 

Die agile Cindy König sorgte anschließend jedoch für die Entscheidung, als sie bei einem Rückpass energisch nachsetzte, den Ball eroberte und sich die Chance zum 5:2 nicht nehmen ließ. „Wir haben gut gespielt und den Sieg verdient. Die gegnerischen Teams verstärken sich derzeit ständig aus höheren Mannschaften, daher ist die bisherige Saisonleistung inhaltlich und von den Ergebnissen her sehr erfreulich“, so Trainerin Birte Brüggemann.

 

Werder bleibt durch den Erfolg weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz. Da der Tabellenführer SC Borgfeld nachweislich Spieler ohne Spielberechtigung eingesetzt hat, werden die Juniorinnen voraussichtlich weitere 3 Punkte bekommen, so dass der Titelkampf weiterhin spannend bleibt.

 

Werder Bremen: Niegel, Reller, Ulbrich, Schoote, Liesig( 36. Liebs), Martens, Bohling (60. Sachau), Lorenz (18. Sachau, 47. Lorenz), Meier (62. Liesigk) , Kempin (25. Schröder (55.Kempin)), König