BFV U15-Juniorinnen mit Rang 4 beim NFV-Hallenturnier

Das Bremer U 15-Team in Hamburg (Foto: BFV).
Frauen
Montag, 26.01.2009 // 16:06 Uhr

Abgerechnet wird am Schluss. Diese alte Fußballweisheit bewahrheitete sich am vergangenen Wochenende beim 16. NFV - Hallenturnier für U15 - Mädchenauswahlteams in voller Härte für das BFV-Team, in dessen Kader auch zahlreiche Werder-Talente vertreten waren.

 

Nach einem 1:1 gegen Schleswig-Holstein (Tor: Ylenia Sachau), einem 3:2 gegen Hamburg (Tore: 2 x Meggie Schröder, Merle Liebs) und einem 2:2 (Tore: Meggie Schröder, Melina Schoote) gegen die Auswahl des NFV startete die Truppe um BFV-Trainer Thomas Horsch und Trainerin Ulrike Jungbluth mit 5 Punkten als Tabellenführer in die Rückrunde, in der es jedoch alles andere als rund lief.

 

In allen drei Spielen hatten die Bremerinnen das Nachsehen. Meggie Schröder und Saskia Bohling konnten lediglich die Ehrentreffer gegen Hamburg (1:3) und Schleswig-Holstein (1:2) erzielen. Gegen Niedersachsen musste man sich mit 0:3 geschlagen geben, so dass am Ende doch nur ein vierten Platz heraussprang.

 

Für Bremen spielten: Saskia Bohling, Leonie Kempin, Merle Liebs, Alina Liesigk, Vanessa Lorenz, Ylenia Sachau, Melina Schoote, Meggie Schröder (alle Werder Bremen), Sarah Ruhe (Tura Bremen) und Julia Fittinger (SG Findorff) trugen in Hamburg das BFV-Trikot.

 

Quelle: BFV