B-Juniorinnen verlieren 0:4 gegen OT Bremen 2

Birte Brüggemann und ihr Trainerteam mussten eine 0:4-Niederlage mit ihrer Mannschaft hinnehmen.
Frauen
Montag, 28.04.2008 // 15:37 Uhr

Werders B-Juniorinnen haben am Samstag gegen die zweite Mannschaft von OT Bremen mit 0:4 verloren. Das Team um Mannschaftsführerin Christin Chairsell zeigte im Spielaufbau sehr gute Kombinationen, hatte aber in der Defensive mit den kraftvoll und schnell agierenden Ostbremern einige Probleme. „Wir hatten bei OT viele kleinere Spieler in Erinnerung, nun standen zum Teil großgewachsene Gegner auf dem Platz“, erklärt sich Trainerin Birte Brüggemann den Unterschied zum Hinspiel, das ihr Team noch mit 2:1 gewinnen konnte.

 

Bereits in der ersten Halbzeit führten die C-Junioren mit 3:0, ehe sie in kurz vor Ende der Partie die einzige Chance des zweiten Abschnitts gegen eine spielerisch gute B-Juniorinnen-Mannschaft nutzten. „Für uns sind diese Spiele ideal, denn der entscheidende Leistungsvergleich wird im Spiel gegen Mädchen wirklich interessant“, so Brüggemann, die sich mit ihrer Mannschaft auf das Pokalfinale am Samstag, 10.05.2008, gegen die B-Juniorinnen von ATS Buntentor freut.

 

Am kommenden Wochenende ist der grün-weiße Nachwuchs erneut spielfrei, da die Jahrgänge 1993 und 1994 vom 01. bis 05. Mai beim DFB-Länderpokal in Duisburg im Einsatz sind.