Frauen gewinnen Testspiel gegen MTV Jeddingen

Katharina Hamann (re.) und Katharina Haar erzielten zusammen drei der vier Werder-Tore des Abends.
Frauen
Donnerstag, 24.04.2008 // 15:16 Uhr

Werders Fußballerinnen haben am gestrigen Mittwochabend ein Testspiel beim Niedersachsenligisten MTV Jeddingen mit 4:1 (0:0) gewonnen. Die Grün-Weißen fanden von Beginn an gut in die Partie und ließen in den ersten 45 Minuten immer wieder ihr fußballerisches Können aufblitzen. "Wir haben mit ansehnlichem Kombinationsfußball begonnen, konnten uns aber vor dem gegnerischen Tor nicht entscheidend durchsetzen. Auf der Gegenseite spielte Jeddingen meist aus der Abwehr weite Pässe auf die schnellen Spitzen und forderte so das eine oder andere Mal unsere Defensive", so Trainerin Birte Brüggemann, die in der Halbzeitpause entsprechende Positionswechsel vornahm.

 

Mit Erfolg: ein Doppelschlag führte im zweiten Durchgang zur Entscheidung. Erst verwertete Katharina Hamann, die nun im rechten Mittelfeld agierte, einen Pass von Katharina Aulich mustergültig zur Führung und nur eine Minute später legte die 18-Jährige noch einen drauf, indem sie einen Pass von Chadia Freyhat zum 2:0 nutzte.

 

Die Führung gab die nötige Sicherheit. Einen weiten Abschlag von Jenny Martens verlängerte eine Abwehrspielerin per Kopf, so dass sich die aufmerksame Katharina Haar mit dem 3:0 belohnte. Das schönste Tor des Abends erzielte wohl Katrin Stefanski, die ein sehenswertes Solo mit dem vierten Treffer abschloss.

 

Zwar kam Jeddingen noch per Elfmeter zum Anschlusstreffer, doch Werder durfte mit dem Gastauftritt durchaus zufrieden sein. Sonja Päs hätte sogar noch das 5:1 erzielen können, setzte den Ball jedoch nur an die Latte.

 

Werder Bremen: Martens, Votava, Pötter, St. Schröder, L. Möhlmann, Krämer, Mauckisch (46. Aulich), Freyhat, Hamann (75. Päs), Haar (69. Wimberg), Stefanski

 

Tore: 1:0 Hamann (55.), 2:0 Hamann (56.), 3:0 Haar (74.), 4:0 Stefanski (76.), 4:1 (80.FE)