Frauen und B-Juniorinnen starten in Vorbereitung

Trainerin Birte Brüggemann im Doppeleinsatz: Sowohl Werders Frauen als auch die B-Juniorinnen zaubern am Wochenende unter dem Hallendach.
Frauen
Freitag, 11.01.2008 // 12:06 Uhr

Am kommenden Wochenende starten Werders Frauen und B-Juniorinnen in die Vorbereitung auf die Restrunde. Für die Frauen geht es am Sonntag, 13.01.2008, mit einem Hallenturnier bei der SG Bassen/Posthausen los. Beim ehemaligen Verein von Werders Torfrau Kathrin Intemann trifft das Team von Trainerin Birte Brüggemann ab 15.30 Uhr auf die SG Holtensen/Elliehausen (Niedersachsenliga), SV Ahlerstedt/Ottendorf II (Bezirksoberliga), SG Bassen/Posthausen (Bezirksliga), TSV Martfeld (Bezirksliga) sowie eine Bereichsauswahl U 14 Nord-Ost. "Wir freuen uns, dass die Winterpause vorüber ist und wir mit neuer Kraft ins Jahr starten können. Das Hallenturnier soll als lockerer Aufgalopp dienen", so die Bremer Trainerin, die ihre Spielerinnen am Montagabend zur ersten Trainingseinheit bittet.

 

Bereits am Samstag, 12.01.2008, sind Werders B-Juniorinnen unter dem Hallendach im Einsatz. In Bremerhaven kämpfen die grün-weißen Talente ab 12 Uhr um die Teilnahme an der Endrunde um die Hallenmeisterschaft. Gegner in der Qualifikationsrunde sind unter anderem ATS Buntentor, der OSC Bremerhaven und Werders neuer 100%-Partner Vatan Sport. Verzichten muss Trainerin Brüggemann dabei auf Christin Chairsell, die sich einer Fuß-OP unterziehen musste.