B-Juniorinnen: Trotz Niederlage lächelnd in die Winterpause

Laura Lietz, die jüngste der Werder-B-Juniorinnen, schoss das erste Tor der Partie für die Grün-Weißen.
Frauen
Montag, 17.12.2007 // 11:55 Uhr

Die B-Juniorinnen unterlagen der 1. C-Junioren vom SV Türkspor in Blumenthal mit 6:2. „Schon beim Aufwärmen haben wir Trainer befürchtet, dass es sehr schwer für die Mädchen wird, ...

Die B-Juniorinnen unterlagen der 1. C-Junioren vom SV Türkspor in Blumenthal mit 6:2. „Schon beim Aufwärmen haben wir Trainer befürchtet, dass es sehr schwer für die Mädchen wird, da der Gegner körperlich stark wirkte“, erklärte Trainerin Birte Brüggemann. Die jungen Grün-Weißen traten auf dem Schlackeplatz am Burgwall-Stadion aber von Beginn an selbstbewusst auf und versuchten, mit spielerischen Mitteln zu Tormöglichkeiten zu kommen.

 

Das Tor traf in einer fairen Partie aber der Gegner: Nach einem Eckstoss erzielte Türkspor per Kopf das 1:0. „Da hätten wir Sprungfedern unter den Füssen haben können und die hätten uns auch nicht geholfen“, kommentiert Brüggemann die physische Überlegenheit. Einen Konter führte zum verdienten 2:0-Pausenrückstand. Ein Ballverlust sorgte für das 3:0, dem das vierte Tor folgte. Zum Erstaunen des Gegners, der ohne Einwechselspieler antrat und sichtlich nachließ, forcierten die Mädchen im zweiten Durchgang das Tempo und kamen zu mehreren Chancen: Jana Beling und Mina Cobbina vergaben je zweimal allein gegen den starken Torhüter, Christin Chairsell traf das leere Tor nicht. Türkspor machte es besser und erhöhte auf 6:0. So war es der jüngsten Spielerin im Team vorbehalten, für Werder zu treffen. Laura Lietz traf von der linken Seite und Annika Fittje traf mit ihrem ersten Tor zum 6:2-Endstand.

 

„In diesem Spiel sind unsere Mädchen an ihre Grenze gegangen. Für ihre Entwicklung ist das sehr wichtig, aber ich bin froh, dass wir mit dem Großteil der anderen Mannschaften körperlich und dadurch auch fußballerisch mithalten können“, zieht Brüggemann ein positives Fazit der abgelaufenen Hinserie.

 

Werder Bremen: Sarah Schröder, Nadine Olejnic, Natascha Helms, Fenja Rosenberger, Christin Chairsell, Saskia Kramer (48. Min. Ann-Chr. Bopp), Sarina Meier (40. Min. Laura Lietz), Ann-Chr. Bopp (36. Min. Annika Fittje), Cindy König (36. Min. Mina Cobbina), Jana Beling (60. Min. Cindy König)

 

Tore: 1:0 (14.), 2:0 (28.), 3:0 (40.), 4:0 (41.), 5:0 (55.), 6:0 (61.), 6:1 Lietz (62.), 6:2 Fittje (64.)