Frauen zaubern unter dem Hallendach

Werders Frauen wollen auch in der Halle jubeln. Am Sonntag steht die Qualifikationsrunde für die Bremer Hallenmeisterschaft an.
Frauen
Freitag, 30.11.2007 // 13:53 Uhr

Am kommenden Wochenende geht es für Werders Frauen zum ersten Mal unter das Hallendach. Am Sonntag, 02.12.2007, kämpft die Mannschaft von Trainer Frank Schwalenberg in der Halle Findorff ab 11.15 Uhr um die Qualifikation für das Endturnier der Bremer Hallenmeisterschaft.

 

In der zweiten von insgesamt fünf Qualifikationsgruppen treffen die Grün-Weißen auf Tura Bremen, SGO Bremen, SG Marßel, Geestemünder SC II sowie den Ligakonkurrenten BTS Neustadt. Für die Endrunde, die am 03.02.2008 in der Halle am Waller Hohweg ausgetragen wird, qualifizieren sich die fünf Gruppenersten sowie die drei besten Zweiten.

 

"Wir würden uns natürlich freuen, wenn sich die Frauen für die Endrunde qualifizieren, aber bei einem Fußballspiel auf Handballtore entscheidet manchmal auch das Glück über ein Weiterkommen", nimmt Projektleiterin Birte Brüggemann den Druck von der Mannschaft. "Unser primäres Ziel ist der Aufstieg in die Regionalliga."