Freyhat mit Bundeswehr-Auswahl im World Games Finale

Chadia Freyhat, vor zwei Wochen noch mit den Werder-Frauenteam beim Lauf zur Venus, steht nun mit der Bundeswehr-Nationalmannschaft im Finale der World Games in Indien.
Frauen
Donnerstag, 18.10.2007 // 12:05 Uhr

Die deutsche Bundeswehr-Nationalmannschaft der Frauen hat im Halbfinale der World Games im indischen Hyderabad die Auswahl Frankreichs mit 3:2 besiegt. Ein Leistungsträger des Teams war erneut die Werder-Spielerin Chadia Freyhat, die über die komplette Spielzeit zum Einsatz kam. Die 24-Jährige Soldatin steht nun im Endspiel gegen den großen Favoriten aus Nordkorea, der im zweiten Halbfinale die Niederlande mit 5:1 besiegt hat.

 

"Das wird für uns ganz schwer. In der Vorrunde haben wir uns ja beim 0:4 gegen die Asiatinnen schon von ihren Stärken überzeugen dürfen", so Freyhat, die neben der spielerischen Überlegenheit die Nordkoreanerinnen auch wegen der klimatischen Bedingungen im Vorteil sieht. „Bei 36 °C und großer Anstrengung brennt uns hier immer irgendwann der Schädel“, so die Werderanerin.