B-Juniorinnen besiegen Horner Frauen mit 8:0

Da ist es passiert: Bereits nach fünf Minuten ging Werder in Führung.
Frauen
Mittwoch, 29.08.2007 // 10:49 Uhr

Werders B-Juniorinnen haben nach dem 5:2-Erfolg am Freitagabend ihre gute Form bestätigt und besiegten die Frauen-Mannschaft des TV Eiche Horn mit 8:0. Auf dem sehr kleinen Kunstrasenfeld zeigten die Werderanerinnen von Anpfiff an, dass sie unbedingt als Siegerinnen vom Platz gehen wollen. Nathalie Martens brachte das Team bereits nach wenigen Minuten mit 1:0 in Front (5.). Der grün-weiße Nachwuchs erspielte sich in der Folgezeit mehrere Torchancen, von denen eine erneut Martens nach schönem Zuspiel von Cindy König zum 2:0 verwandelte (28.). Die dribbelstarke Jana Beling schickte den Gegner mit dem Treffer zum 3:0 in die Halbzeitpause. "Wir hatten den Gegner, der von der Enge des Platzes profitierte, total im Griff, Sarah Schröder musste im Tor nur einmal ihr ganzes Können zeigen", so Co-Trainer Martin Baschta zur Pause.

 

Die zweite Spielhälfte verlief weiterhin souverän. Die eingewechselten Laura Lietz (54./60.), Sarina Meier (65./82.) und Mina Cobbina machten mit ihren ersten bzw. zweiten Werder-Treffern den 8:0-Sieg perfekt. "Es ist schön, wie wir uns derzeit präsentieren, aber das Mitspielen in einer Juniorenstaffel stellt uns sicherlich vor ganz anderen Herausforderungen. Unsere Aufgabe ist es, das Spieljahr ausgewogen zu gestalten, damit die Mädchen nicht über- oder unterfordert, sondern gefordert werden", mahnt Trainerin Birte Brüggemann.

 

Werder Bremen: Sarah Schröder, Natascha Helms (84´Fenja Rosenberger), Stefanie Holzkamm (35´Charly Ulbrich), Saskia Kramer, Nadine Olejnic (40´Vanessa Iversen), Lill Brüggemann, Ann-Chr. Bopp, Jana Beling (64´Mina Cobbina), Nathalie Martens (45´ Sarina Meier), Christin Chairsell, Cindy König (45´Laura Lietz)

 

Tore: 1:0 Martens (5.), 2:0 Martens (28.), 3:0 Beling (42.), 4:0 Lietz (54.), 5:0 Lietz (60.), 6:0 Meier (65.), 7:0 Cobbina (80.), 8:0 Meier (82.)