Keine Abstellungen in der Länderspielpause

Keine Spielerin des Frauen-Bundesligateams reist zur Nationalmannschaft (Foto: hansepixx).
Frauen
Mittwoch, 17.02.2021 / 10:59 Uhr

Das Frauen-Bundesligateam des SV Werder Bremen wird in der aktuellen Länderspielpause keine Spielerinnen zu den Spielen ihrer Nationalmannschaften schicken. Hintergrund ist eine Verordnung des Bremer Gesundheitsamtes, die vorsieht, dass Spielerinnen, die aus internationalen Risikogebieten zurückkehren, in Quarantäne müssen. Die Entscheidung betrifft Katharina Schiechtl und Agata Tarczynska.

„Wir haben mit den Spielerinnen und den jeweiligen Verbänden gesprochen. Wir wissen, dass die Spielerinnen sehr gerne zu ihren Nationalteams reisen würden. Es hat aber seine Gründe, warum für die Vereine aufgrund der aktuellen Pandemiesituation in einer Phase mit strikten Restriktionen keine Abstellungspflicht bei einer Quarantäne oder Reisebeschränkungen besteht“, sagt Birte Brüggemann, Abteilungsleiterin Frauen- und Mädchenfußball beim SV Werder Bremen.

Nichts mehr verpassen - folgt uns!

 

Mehr News zu den Werder-Frauen:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.