Scholz verlässt die Grün-Weißen

Rekordspielerin nimmt nach elf Jahren Abschied
Lisa-Marie Scholz kann auf elf Jahre SV Werder zurückblicken (Foto: WERDER.DE).
Frauen
Mittwoch, 17.06.2020 / 16:45 Uhr

Das Frauenteam des SV Werder Bremen muss ab der neuen Saison auf die Dienste von Lisa-Marie Scholz verzichten. Die Kapitänin und Rekordspielerin der Grün-Weißen wird den Verein nach elf Jahren verlassen und im Ausland eine neue sportliche Herausforderung suchen. Dies bestätigte Birte Brüggemann, Abteilungsleiterin Frauen- und Mädchenfußball, am Mittwochnachmittag.

„Bereits im Winter informierte uns Lisa über ihre Pläne nochmal ins Ausland wechseln zu möchten. Nachdem ein Saisonabbruch aufgrund der aktuellen Situation konkreter wurde, haben wir nochmal Verhandlungen aufgenommen, um sie von einem Verbleib zu überzeugen. Trotz ihrer Entscheidung haben wir vollstes Verständnis. Wir bedanken uns bei Lisa für elf Jahre voller toller Ereignisse und wünschen ihr für die kommenden Aufgaben alles Gute. Und vielleicht beendet sie ihre Karriere doch nochmal im Werder-Trikot“, sagt Birte Brüggemann.

Lisa-Marie Scholz blickt ebenfalls auf eine großartige Werder-Zeit zurück: „Ich durfte in Bremen und bei Werder eine sehr schöne Zeit erleben. Der Verein ist für mich wie eine große Familie, die mich vom ersten Tage an bis heute sehr gut aufgenommen hat. Hier durfte ich viele wunderbare Menschen kennenlernen, die mit mir einen langen Weg meiner Karriere gegangen sind. In meinem Alter neigt sich die sportliche Laufbahn jedoch langsam dem Ende entgegen. Mein großer Traum war es immer für längere Zeit im Ausland Fußball zu spielen und neue Erfahrungen zu sammeln. Diese Herausforderung möchte ich ab Sommer im Idealfall in Spanien in Angriff nehmen und habe mich daher dafür entschieden den Verein, dem ich auch weiterhin die Daumen drücken werde, zu verlassen.“

Lisa-Marie Scholz wechselte 2009 vom FC Gütersloh 2000 zum SV Werder Bremen. In ihren elf Jahren bei den Grün-Weißen absolvierte sie 246 Pflichtspiele (33 Treffer) und ist damit Rekordspielerin des Vereins. Die 31-Jährige feierte drei Aufstiege sowie zweimal die Meisterschaft in der 2. Frauen-Bundesliga und war in der vergangenen zwei Spielzeiten Kapitänen des Teams.

 

Mehr News zu den Werder-Frauen:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.