Nicht am Optimum

FF aktuell: U17 unterliegt dem Tabellenführer
Die U17 musste ihre erste Saisonniederlage einstecken (Foto: Haß).
Frauen
Montag, 18.11.2019 / 11:47 Uhr

von Katharina Grote

Für die Frauen- und Mädchenmannschaften des SV Werder war es kein gelungenes Wochenende. Die U15 konnte gar nicht antreten. Die 2. Frauen sowie die U17 mussten beide eine Niederlage hinnehmen. WERDER.DE liefert alle Informationen aus der grün-weißen Frauen- und Mädchenfußballabteilung:

+++ 150. Spiel für Goddard +++

Es waren zwar nur wenige Augenblicke, aber Stephanie Goddard feierte am Samstag beim Pokal-Duell gegen den SC Sand ihren 150. Pflichtspieleinsatz im Trikot des SV Werder Bremen. Neben den Comebacks von Samantha Steuerwald und Nina Lührßen (siehe Extrameldung) eine weitere tolle Nachricht.


+++ TSG 07 Burg Gretesch - Werder 2. Frauen 1:0 (0:0) +++

Nach fünf Spielen ohne Niederlage musste sich die 2. Frauen gegen die TSG 07 Burg Gretesch mit 0:1 (0:0) geschlagen geben. Über weite Strecken war es ein ausgeglichenes Spiel. Allerdings kam es nur sieben Minuten vor Abpfiff zum Elfmeter für die Gastgeberinnen. Lisa Drews verwandelt sicher (83.) und ließ die Grün-Weißen ohne Punkte die Heimreise antreten. „Es ist wirklich schade, dass wir durch einen Strafstoß so spät noch verlieren. Eine wirklich bittere Niederlage“, so Trainer Sven Gudegast. Die Zweite des SVW verabschiedet sich damit in die Winterpause. Nach zwölf Spielen belegt die Gudegast-Elf mit 14 Punkten den siebten Rang in der Regionalliga Nord.

Tore: 1:0 Drews FE (83.)


+++ Werder U17-Juniorinnen - Hamburger SV 0:2 (0:1) +++

Am Samstag musste sich die U17 der Grün-Weißen im Nordderby gegen den Hamburger SV mit 0:2 (0:1) geschlagen geben. Lange Zeit schien es, dass die Bremerinnen mit dem Tabellenführer mithalten könnten, bis sie sich in der letzten Minute der ersten Halbzeit das erste Gegentor durch Nane Julie Krüger fingen (40.). Larissa Michelle Mühlhaus erhöhte kurz nach dem Halbzeitpfiff zum 0:2 aus Werder-Sicht und besiegelte damit das Spiel (48.). In den restlichen Minuten schaffte es die Mannschaft von Phillip Portwich nicht mehr die Partie zu drehen und musste so die erste Saisonniederlage hinnehmen. „Leider haben wir insgesamt keinen optimalen Tag erwischt und sind nicht an unser absolutes Leistungsvermögen gekommen. Genau das, wäre allerdings nötig gewesen. Zum Glück haben wir am Dienstag die Gelegenheit, um es direkt besser zu machen“, so der Trainer, der auf die Partie am Dienstagabend, 19.11.2019, um 19 Uhr anspielt. Dann empfängt die U17 den VfL Wolfsburg auf Platz 14.

Tore: 0:1 Krüer (40.), 0:2 Mühlhaus (48.)

Werder U17-Juniorinnen - VfL Wolfsburg: Dienstag, 19.11.2019, um 19 Uhr auf Platz 14


+++ TS Woltmershausen - Werder U15-Juniorinnen +++

Wegen den schlechten Wetterverhältnissen ist es zu einer Unbespielbarkeit des Platzes gekommen, weshalb das Spiel abgesagt werden musste. Die Partie wird nun am Samstag, 23.11.2019, um 10 Uhr beim SVW ausgetragen.

 

Mehr News zu den Werder-Frauen: