Torlos gegen Magdeburg

FF aktuell: Schiechtl feiert Jubiläum
Die U17 musste sich mit einem 0:0 zufrieden geben (Foto: Haß).
Frauen
Montag, 02.12.2019 / 15:40 Uhr

von Katharina Grote

Erneut kamen die U17-Juniorinnen nicht über eine Punkteteilung hinaus. Auch gegen das Schlusslicht der Liga wollte der Ball nicht so recht ins Tor. Bei dem 1:0-Erfolg der 1. Frauenmannschaft des SV Werder durfte hingegen erneut eine Spielerin ihren Jubiläumseinsatz feiern. WERDER.DE liefert alle Informationen aus der grün-weißen Frauen- und Mädchenfußballabteilung:

+++ Grün-Weißes Jubiläum +++

Beim 1:0-Erfolg am vergangenen Sonntag gegen den FSV Gütersloh 2009 (zum Spielbericht) feierte Katharina Schiechtl erneut ein Jubiläum. Zum 150. Mal stand sie im grün-weißen Dress auf dem Platz.


+++ Werder U17-Juniorinnen – Magdeburger FFC 0:0 (0:0) +++

Am Samstag ist die U17 im ersten Rückrundenspiel gegen das Schlusslicht, den Magdeburger FFC, nicht über ein 0:0 hinausgekommen. Wie im vorherigen Spiel gegen den SV Meppen wollte der Ball nicht ins Netz. „In der ersten Hälfte haben wir ein richtig gutes Spiel gemacht, es leider verpasst drei Tore zu machen. In der zweiten Halbzeit waren wir nicht mehr ganz so zielorientiert, wobei wir wieder zwei Großchancen hatten. Somit haben wir es leider verpasst, uns für den Aufwand zu belohnen“, sagt Trainer Phillip Portwich. Dadurch bleiben die Grün-Weißen weiterhin auf dem dritten Platz der B-Juniorinnen Bundesliga Nord/Nordost.

 

Mehr News zu den Werder-Frauen: