1.Frauen-Kader: Ein "sehr gutes Signal"

Müller und Böttjer ergänzen 1.Frauen
Fast alle Spielerinnen der 1. Frauen bleiben an Bord (Foto: hansepixx).
Frauen
Dienstag, 25.06.2019 / 11:34 Uhr

Von Marcel Kuhnt

In wenigen Tagen starten die Werder-Frauen in die Sommervorbereitung auf die Saison 2019/2020 (zur Extrameldung). Dann beginnt für Trainer Alexander Kluge und sein Team die Mission Wiederaufstieg. Dabei kann er fast auf den gesamten Kader der letzten Spielzeit zurückgreifen.

„Bis auf die vier Spielerinnen, deren Verträge wir nicht verlängert haben, bleibt der Kader komplett zusammen. Das ist ein sehr gutes Signal aller Spielerinnen. Wir alle wollen gemeinsam am Ziel Wiederaufstieg arbeiten“, sagt Birte Brüggemann, Abteilungsleiterin Frauen- und Mädchenfußball.

Den insgesamt 24-köpfigen Kader, die noch verletzten Spielerinnen mit inbegriffen, werden zudem Melanie Müller und Alina Böttjer ergänzen. Die beiden Abwehrspielerinnen werden aus der Regionalliga-Mannschaft des SV Werder hochgezogen.

Der Kader in der Übersicht

  • Tor: Lena Pauels, Anneke Borbe, Kira Witte
  • Abwehr: Luisa Wensing, Michelle Ulbrich, Katharina Schiechtl, Gabriella Tóth, Alicia Kersten, Adina Hamidovic, Melanie Müller, Alina Böttjer
  • Mittelfeld: Reena Wichmann, Lisa-Marie Scholz, Verena Volkmer, Giovanna Hoffmann, Lina Hausicke, Jessica Golebiewski, Nina Lührßen, Julia Kofler
  • Angriff: Cindy König, Stephanie Goddard, Samantha Steuerwald, Franziska Gieseke, Selina Cerci
 

Mehr News zu den Werder-Frauen: