Finalticket gelöst

FF aktuell: Nordhausen mit Viererpack gegen TuS Felde
Freuen sich aufs Finale der Norddeutschen Meisterschaft: Werders U15-Juniorinnen (Foto: Haß).
Frauen
Montag, 17.06.2019 / 10:56 Uhr

von Felicitas Hartmann

Einen klaren 8:0-Sieg feierten am Samstag Werders U15-Juniorinnen im Halbfinale der Norddeutschen C-Juniorinnen Meisterschaft gegen den TuS Felde. Mit vier Treffern war Neele Nordhausen die erfolgreichste Torschützin des Spiels. WERDER.DE liefert alle Informationen aus der grün-weißen Frauen- und Mädchenfußballabteilung: 

+++ TuS Felde – Werder U15-Juniorinnen 0:8 (0:3) +++

Mit einem 8:0-Kantersieg gegen den TuS Felde sicherten sich Werders U15-Juniorinnen am Samstag den Einzug ins Finale um die Norddeutsche C-Juniorinnen Meisterschaft. Neele Nordhausen erwischte gegen die Schleswig-Holsteinerinnen einen Sahnetag und sicherte mit ihrem Viererpack den grün-weißen Sieg. Bereits kurz nach Anpfiff klingelte es das erste Mal im Tor der Hausherrinnen, als Janice Hauschild zur 1:0-Führung traf (2.). Im Anschluss zeigten sich die Grün-Weißen weiter dominant und konnten noch vor der Pause durch die Treffer von Laila Muchow (29.) und Neele Nordhausen (35.) auf 3:0 erhöhen. Auch der zweite Durchgang gehörte der Mannschaft von Andre Schneider. Neele Nordhausen traf kurz nach Wiederanpfiff zum 4:0 (36.), bevor sich Nina Sophie Grazei ebenfalls in die Liste der Torschützinnen eintrug (51.). In der Schlussphase zeigten Werders Juniorinnen noch einmal ihre Offensivqualitäten. Laila Muchow läutete mit ihrem zweiten Treffer des Spiels die Schlussphase ein (58.), bevor Neele Nordhausen mit zwei weiteren Toren kurz vor Abpfiff den Deckel drauf machte (64./68.). "Von Beginn an gab es keinen Zweifel an unserem Sieg. Die Mädchen haben hochkonzentriert gespielt und das Ganze seriös ins Ziel gebracht. Es war eine sehr nette Atmosphäre in Felde", sagt Trainer Andre Schneider. Finalgegner am kommenden Samstag ist der TSV Bardowick.

Tore: 0:1 Hauschild (2.), 0:2 Muchow (29.), 0:3 Nordhausen (35.), 0:4 Nordhausen (36.), 0:5 Grazei (51.), 0:6 Muchow (58.), 0:7 Nordhausen (64.), 0:8 Nordhausen (68.)