Calò und Nati unterwegs

FF aktuell: Österreich-Trio bei Leistungstests

Ist aktuell mit der Schweizer Frauen-Nationalmannschaft im Trainingslager: Francesca Caló (Foto: hansepixx).
Frauen
Dienstag, 15.01.2019 // 13:07 Uhr

von Felicitas Hartmann

Die Wintervorbereitung für die grün-weißen Frauen- und Mädchenteams schreitet mit schnellen Schritten voran. In der Vorbereitung auf die kommenden Aufgaben fehlen Werders Frauen-Bundesligamannschaft in dieser Woche gleich mehrere Spielerinnen.

Während sich die Grün-Weißen weiter auf die restliche Rückrunde vorbereiten und am Montag ihr erstes Testspiel des Jahres gegen den BV Cloppenburg durch Tore von Verena Volkmer (18.), Selina Cerci (55.) und Reena Wichmann (63.) mit 3:0 (1:0) gewannen (zum Spielbericht), waren zwei Spielerinnen bereits unterwegs. Neben Francesca Caló, die mit der Schweizer Nationalmannschaft noch bis zum 23.01.2019 im spanischen Rota trainiert, ist auch Neuzugang Sofia Nati für die griechische Nationalelf auf Tour. Sie weilt bis Sonntag, 20.01.2019, bei einem Lehrgang.

Und auch Werders Österreich-Fraktion ist auf dem Weg in ihr Heimatland. Sabrina Horvat, Adina Hamidovic und Julia Kofler sind für Leistungstest bis einsschließlich Mittwoch, 16.01.2019, nicht in Bremen. Gleiches gilt für Anneke Borbe, die beim Lehrgang der U19-Frauen des DFB bis Mittwoch ist.

 

Neue News

Sprung an die Spitze

15.04.2019 // Frauen

Mit Sieg vom Abstiegsplatz

14.04.2019 // Frauen

Die Serie ausbauen

12.04.2019 // Frauen