Motiviert ins Nordderby

FF aktuell: U17-Juniorinnen wollen dritten Sieg in Folge

Werders U17-Juniorinnen wollen auch im Nordderby weiter ohne Punktverlust bleiben (Foto: Haß).
Frauen
Donnerstag, 14.03.2019 // 12:38 Uhr

von Felicitas Hartmann

Während Werders U15-Juniorinnen am Samstag nach einer langen Hallensaison wieder in den Liga-Alltag starten, reisen Werders U17-Juniorinnen nach Hamburg. Im Nordderby gegen den Hamburger SV möchten die Grün-Weißen sich nicht nur fürs Hinspiel revanchieren, sondern auch einen Sprung in der Tabelle machen. Ein weiteres wichtiges Spiel im Kampf um die Meisterschaft steht zudem für Werders 2. Frauen auf dem Spielplan. WERDER.DE liefert alle Anstoßzeiten und weitere Informationen zu den Spielen:

+++ Werder 2. Frauen +++

Acht Punkte trennen Werders 2. Frauen vom Tabellenfünften Walddörfer SV. Im Spiel am Sonntag, 17.03.2019, möchte die Elf von Trainer Sven Gudegast diesen Abstand vergrößern und auch im achten Spiel in Folge ungeschlagen bleiben, um im Kampf um die Meisterschaft weiter ein Wörtchen mitreden zu können. Eine die weiß, wie man gegen den SV trifft, ist Lea Bultmann. Beim 1:1 im Hinspiel schoss die 17-Jährige das Tor zur zwischenzeitlichen 1:0-Führung (37.). Anpfiff der Partie ist um 13 Uhr.

Walddörfer SV – Werder 2. Frauen: Sonntag, 17.03.2019, um 13 Uhr


+++ Werder U17-Juniorinnen +++

Auf zum Nordderby heißt es am Samstag, 16.03.2019, für Werders U17-Juniorinnen. Nach einem tollen Pflichtspielstart mit zwei Siegen in Folge soll diese Serie auch gegen den Hamburger SV fortgeführt werden. Mit einem Sieg könnte die Mannschaft von Alexander Kluge die Hamburgerinnen sogar überholen. Zudem sinnen die Grün-Weißen nach der 0:2-Niederlage im Hinspiel auf eine Revanche. „Unser Ziel ist es an den guten Rückrundenauftakt anzuknüpfen und ein erfolgreiches Derby zu spielen“, so Coach Alexander Kluge. Los gehts in Hamburg um 14 Uhr.

Hamburger SV – Werder U17-Juniorinnen: Samstag, 16.03.2019, um 14 Uhr


+++ Werder U15-Juniorinnen +++

Kaum ist die Hallensaison vorbei steht auch schon der Liga-Alltag wieder vor der Tür. Nach einem spielfreien Wochenende starten Werders U15-Juniorinnen am Samstag mit einem Heimspiel gegen den SC Vahr Blockdiek in die Sommerrunde. In der Winterrunde mussten sich die Grün-Weißen mit 1:5 (0:2) geschlagen geben, dennoch gehen die Grün-Weißen nach starken Leistungen in den Hallenturnieren motiviert in die Partie. „Wir freuen uns auf die Sommerrunde und werden am Samstag gegen Vahr versuchen ein besseres Ergebnis als noch in der Winterrunde zu erzielen“, so Trainer Andre Schneider. Spielbeginn ist um 10 Uhr auf Platz 17.

Werder U15-Juniorinnen – SC Vahr Blockdiek: Samstag, 16.03.2019, um 10 Uhr auf Platz 17