Keine Punkte zum Abschied

FF aktuell: U17-Juniorinnen verlieren beim 1.FFC Turbine Potsdam
Werders U17-Juniorinnen beenden die Saison auf Platz 6 (Foto: Haß).
Frauen
Montag, 03.06.2019 / 11:19 Uhr

Von Felicitas Hartmann

Im letzten Spiel unter Trainer Alexander Kluge gab es für Werders U17-Juniorinnen eine Niederlage. Mit 0:3 verloren die Grün-Weißen beim Tabellenzweiten und beendeten die Saison als Tabellensechster. WERDER.DE liefert alle Informationen aus der grün-weißen Frauen- und Mädchenfußballabteilung: 

+++ 1. FFC Turbine Potsdam – Werder U17-Juniorinnen 0:3 (0:2) +++

Mit 0:3 mussten sich Werders U17-Juniorinnen am Samstag im Saisonfinale dem 1. FFC Turbine Potsdam geschlagen geben. Zwar zeigten die Grün-Weißen gegen den Tabellenzweiten ein gutes Spiel, dennoch fehlte am Ende die letzte Entschlossenheit im Abschluss. Nachdem die Potsdamerinnen nach einer knappen Viertelstunde durch Sophie Weidauer in Führung gingen (14.), erhöhten sie keine zehn Minuten später durch Katja Enke auf 2:0 (22.). Auch im zweiten Durchgang waren es wieder die Brandenburgerinnen, die jubeln durften, als Alina Schermer nach etwas über einer Stunde einen Foulelfmeter zum 3:0 verwandelte (66.). „3:0 hört sich viel an, spiegelt das Spiel aber nicht wieder. Mit mehr Konsequenz in der Offensive und Defensive wäre sicherlich ein besseres Ergebnis möglich gewesen, da wir nicht schlechter als Potsdam waren“, so Trainer Alexander Kluge nach dem Spiel. Für Alexander Kluge war es zudem das letzte Pflichtspiel als Trainer in der B-Juniorinnen Bundesliga. Im Sommer übernimmt er das Traineramt der 1. Frauen-Mannschaft des SVW. 

Tore: 1:0 Weidauer (14.), 2:0 Enke (22.), 3:0 Schermer (66., FE.)

 

Neue News

Tabellenführung ausbauen

19.10.2019 / Frauen

Nächsten Sieg einfahren

17.10.2019 / Frauen

Wichtiger Derbysieg

14.10.2019 / Frauen

Hart erkämpfter Sieg

13.10.2019 / Frauen