Quartett verlässt die Werder-Frauen

Sabrina Horvat verlässt den SV Werder Bremen (Foto: hansepixx).
Frauen
Freitag, 17.05.2019 // 16:41 Uhr

Die Frauen-Mannschaft des SV Werder Bremen verabschiedet sich mit Ende der laufenden Saison von vier Spielerinnen. Neben Sabrina Horvat, Francesca Calò und Rachel Avant wird auch der Vertrag von Nora Clausen nicht verlängert.

Während Horvat, Calò und Avant bereits nach einem Jahr den SVW wieder verlassen, endet für Clausen, die in der Saison 2017/2018 mit ihrem Treffer in Köln zum damaligen Klassenerhalt beitrug, nach drei Jahren ihre Zeit beim SV Werder. „Wir bedanken uns bei allen Vieren für den Einsatz, den sie während ihrer Zeit im Werder-Trikot für den Verein gezeigt haben. Wir wünschen allen sowohl sportlich als auch persönlich alles Gute für die Zukunft“, sagt Birte Brüggemann, Abteilungsleiterin Frauen- und Mädchenfußball.

Sabrina Horvat kam in dieser Saison auf 18 Einsätze in der Allianz Frauen-Bundesliga, Rachel Avant absolvierte zwölf Partien für den SVW, Francesca Calò stand fünf Mal auf dem Platz und Nora Clausen kam in der laufenden Spielzeit auf drei Einsätze.