Klarer Sieg auch gegen Delmenhorst

Der Spielbericht

Cindy König eröffnete gegen Delmenhorst dfen Torreigen (Foto: hansepixx).
Frauen
Sonntag, 04.02.2018 // 16:54 Uhr

Von Marcel Kuhnt

Dritter Test, dritter Sieg. Die Werder-Frauen schlagen auf heimischen Platz Jahn Delmenhorst mit 9:1 (3:0). Nach einem verhaltenen Beginn schlugen die Grün-Weißen gegen den Zweitligisten zwischen Minute 51. und 61. fünfmal zu. König (13.), Clausen (25.), Hoffmann (44.), Goddard (51./69.), Wolter (57.), Josten (55./61.) und Gieseke trafen (60.). Heeren machte das Tor für Delmenhorst (84.).

Die Führung für den SVW erzielte Cindy König. Nach einer Ecke von Marie-Louise Eta nahm sie den Ball direkt und erzielte das 1:0 (13.). Auch beim zweiten Werder-Treffer hatte Kapitänin Eta die Füße im Spiel. Einen Freistoß von ihr konnte die Jahn-Abwehr nicht richtig klären, so dass die Kugel vor Nora Clausen fiel, die zum 2:0 (25.) traf. Augenblicke vor der Pause erhöhte Giovanna Hoffmann mit einem sehenswerten Schlenzer auf 3:0 (44.).

In Hälfte zwei dauerte es sechs Minuten bis zum nächsten Tor des SVW. Stephanie Goddard verwertete eine Flanke von Verena Volkmer (51.). Im Anschluss drehte die Roth-Elf auf. Lisa Josten (55.), Pia-Sophie Wolter (57.), Franziska Gieseke (60.) und erneut Lisa Josten (61.) erhöhten auf 8:0. In der 69.Minute machte Stephanie Goddard ebenfalls ihren Doppelpack perfekt, bevor kurz vor dem Ende der Ehrentreffer für Jahn fiel, den Nathalie Heeren erzielte (84.).  

„In der ersten Hälfte war es für uns kein leichtes Spiel, da der Gegner sehr tief stand. Nach dem Seitenwechsel haben wir den Ball besser laufen lassen und konnten uns viele Torchancen erarbeiten. Ärgerlich war am Ende das Gegentor, da wir heute die Zielsetzung hatten zu Null zu spielen“, so Trainerin Carmen Roth. Am kommenden Sonntag, 11.02.2018, testen die Werder-Frauen das nächste Mal. Dann sind sie ab 14 Uhr beim VfL Wolfsburg II zu Gast.

 

Neue News

Bittere Pleite beim OSC

23.04.2018 // Frauen

Sieg-Hattrick angepeilt

19.04.2018 // Frauen

Kantersieg gegen Pauli

16.04.2018 // Frauen

Volles Programm

12.04.2018 // Frauen