Hausicke verstärkt den SV Werder

Lina Hausicke lief bereits 53 Mal in der Allianz Frauen-Bundesliga auf (Foto: WERDER.DE).
Frauen
Mittwoch, 26.07.2017 // 13:00 Uhr

Mit Lina Hausicke dürfen die Werder-Frauen den vierten Neuzugang des Sommers begrüßen. Die 19-Jährige wechselt vom FF USV Jena an die Weser. „Lina wollte sich nach dem Abitur auf vielen Ebenen verändern. Dass sie sich für Bremen und Werder entschieden hat, freut uns natürlich. Lina bringt mit ihren gerade mal 19 Jahren bereits sehr viel Erfahrung mit und wird uns auf den zentralen Positionen sicherlich weiter verstärken“, sagt Birte Brüggemann, Abteilungsleiterin Frauen- und Mädchenfußball.

Die Mittelfeldspielerin feierte bereits in der Saison 2013/2014 ihr Debüt in der Allianz Frauen-Bundesliga und ist gespannt auf die neue Herausforderung bei den Grün-Weißen. „Natürlich freu ich mich auf das neue Team. Für mich persönlich ist es nicht nur sportlich, sondern auch privat ein neues Kapitel. Nach dem Abitur wollte ich die Chance nutzen, um mich zu verändern“, sagt Lina Hausicke, die mit der Rückennumer 18 auflaufen wird. 

Lina Hausicke kam in ihrer bisherigen Laufbahn auf 53 Einsätze in der Allianz Frauen-Bundesliga und erzielte dabei zwei Treffer. Die 19-Jährige lief in der abgelaufenen Saison 17 Mal für den FF USV Jena in Deutschlands höchster Spielklasse auf und traf dabei einmal. Zudem spielte die Mittelfeldspielerin sechsmal für die deutsche U 19-Frauen- und einmal für die deutsche U 20-Frauen-Nationalmanschaft.