Heimsieg für 2.Frauen

FF aktuell: U 17 siegt in Magdeburg

Die 2. Frauen siegten gegen Jesteburg (Foto: Haß).
Frauen
Montag, 16.10.2017 // 15:35 Uhr

von Marcel Kuhnt

Mit einem 2:0-Heimerfolg konnte die 2. Frauen Wiedergutmachung betreiben. Auch die U 17-Juniorinnen siegten am Wochenende. In Magdeburg gab es ein 2:1. WERDER.DE fasst die Spiele zusammen:

+++ Werder II - VfL Jesteburg 2:0 (0:0): Die 2.Frauen konnten sich beim Heimspiel gegen Jesteburg mit einem 2:0-Erfolg rehabilitieren, nachdem es die Woche zuvor bei Buntentor eine deutliche Niederlage gab. Nach dem Wechsel trafen Tegtmeier und Kulla zum Sieg für die Grün-Weißen. "Die Mannschaft hat eine gute Reaktion gezeigt, wobei wir durch den verschossenen Elfmeter der Gäste Glück gehabt haben. Dennoch haben sie Willen gezeigt und wollte das Spiel unbedingt gewinnen", sagt Trainer Alexander Kluge. +++

Tore: 1:0 Tegtmeier (52.), 2:0 Kulla (72.)


+++ Magdeburger FFC - Werder U 17 1:2 (1:2): Dank des 2:1-Auswärtserfolgs der U 17-Juniorinnen beim Magdeburger FFC bleiben die Grün-Weißen an Spitzenreiter Potsdam dran. Endemann und Licina sicherten den Auswärtssieg für das Team von Alexander Kluge. "Wir haben einen richtig guten Start hingelegt und gingen verdient in Führung. Am Ende mussten wir ein wenig zittern, aber letztlich haben wr zu Recht als Sieger den Platz verlassen", so Kluge. Die U 17-Mädels sind mit zwölf Zählern auf Rang vier in der B-Juniorinnen-Bundesliga Nord/Nordost. Spitzenreiter Potsdam hat nur einen Zähler mehr, während Meppen und Wolfsburg nur eine besser Tordifferenz aufweist. +++

Tore: 0:1 Endemann (2.), 0:2 Licina (12.), 1:2 Popp (33.)


+++ Comeback und Jubiläum: Pia-Sophie Wolter feierte beim Spiel der Werder-Frauen in Freiburg nach mehreren Monaten ihr Comeback. Sie wurde in der 74.Minute eingewechselt. Ihr erstes Tor im Werder-Trikot erzielte zudem Franziska Gieseke in Freiburg. +++