Volles Programm

FF aktuell: U17 erneut zu Gast in Jena

Schlag ein: Die Pause für die U 15-Juniorinnen ist vorbei (Foto: Haß).
Frauen
Donnerstag, 12.04.2018 // 11:01 Uhr

von Marcel Kuhnt

Am kommenden Wochenende stehen für die Teams der Frauen- und Mädchenfußballabteilung einige Herausforderungen an. Während die Bundesliga-Mannschaft weiterhin Pause macht, empfangen die 2.Frauen am Sonntag den FC St.Pauli. Einen Tag zuvor tritt die U 17 beim FF USV Jena an. Ebenfalls am Samstag im Einsatz: die U 15-Juniorinnen. WERDER.DE liefert alle Anstoßzeiten und weitere Informationen zu den Spielen:

+++ Werder 2. Frauen:
Auf ein Heimspiel gegen den FC St.Pauli dürfen sich die 2.Frauen des SV Werder freuen, nachdem sie am letzten Wochenende ihren ersten Sieg des Jahres feiern konnten. Nun kommt es zum Duell Zweiter gegen Dritter. Ein echtes Topspiel also für den SVW. Im Moment liegt die Kluge-Elf einen Zähler vor den Kiezkickerinnen, die jedoch auch ein Spiel weniger bestritten haben. Es bleibt also in der Regionalliga Nord spannend. +++

Werder Bremen - FC St. Pauli: Sonntag, 15.04.2018, um 14 Uhr auf Platz 14


+++ Werder U 17-Juniorinnen:
Nachdem der erste Anlauf ausgefallen ist, geht es nun erneut nach Thüringen. Die U 17-Juniorinnen des SV Werder sind zu Gast beim FF USV Jena. Nach der bitteren Niederlage gegen den VfL Wolfsburg will das Team von Alexander Kluge nun zurück in die Erfolgsspur. Das ist auch nötig, wenn im Kampf um die Meisterschaft der SVW noch ein Wörtchen mitreden möchte. +++

FF USV Jena - Werder Bremen: Samstag, 14.04.2018, um 11 Uhr


+++ Werder U 15-Juniorinnen: 
Endlich mal wieder eine Partie für Werders U 15-Juniorinnen. Das Team von Sebastian Grunert ist am Samstag beim 1.FC Burg zu Gast. Es ist das zweite Spiel der Sommerrunde. Die erste Partie gewannen die Grün-Weißen mit 5:0. Der kommende Gegner unterlag hingegen mit 0:1. +++

1.FC Burg - Werder Bremen: Sonntag, 14.04.2018, um 11 Uhr


+++ Schiechtl verliert mit ÖFB: 
Das war schade. Die österreichische Nationalmannschaft zeigte am Dienstagabend eine gute Partie gegen Spanien in der WM-Qualifikation, dennoch ging die ÖFB-Auswahl als Verlierer vom Platz. In der Gruppe 7 bleiben Schiechtl und Co. somit weiterhin bei sieben Punkten und im Moment auf Rang zwei. +++