Dreifacher Ligastart

FF aktuell: Eta beendet A-Lizenz-Ausbildung

Neben der 1. Frauen starten zwei weitere Teams in die Saison (Foto: Gloth).
Frauen
Donnerstag, 25.08.2016 // 16:40 Uhr

von Marcel Kuhnt

Bis auf die U 17-Juniorinnen des SV Werder starten alle Mannschaften der grün-weißen Frauenfußball-Abteilung an diesem Wochenende in den Ligabetrieb. Während die 2. Frauen auswärts antritt, geht es für die 1. Frauen und die U 15-Juniorinnen auf heimischen Platz um die ersten Zähler der Saison. WERDER.DE liefert alle Anstoßzeiten und weitere Informationen zu den Spielen:

+++ Freier Eintritt zum Auftakt: Für die Werder-Frauen startet am Sonntag die Saison in der 2. Frauen-Bundesliga. Zum Auftakt gastiert Arminia Bielefeld an der Weser. Eta, Wolter und Co. hoffen natürlich auf zahlreiche Zuschauer bei der Partie, die auf Platz 12 ausgetragen wird. Neben den sommerlichen Temperaturen ist auch der freie Eintritt ein tolles Argument am Sonntag den Werder-Frauen live vor Ort die Daumen zu drücken. +++

Werder Bremen - Arminia Bielefeld: Sonntag, 28.08.2016, um 14 Uhr auf Platz 12


+++ Mit der Lizenz zum Trainieren: In dieser Woche hat Marie-Louise Eta ihre A-Lizenz-Ausbildung abgeschlossen. Damit geht für Werders Kapitänin und Trainerin der U 15-Juniorinnen eine intensive Zeit erfolgreich zu Ende. "Ich bin froh, dass ich es geschafft habe. Es war schon eine sehr stressige, aber auch lehrreiche Zeit für mich. Ich denke, dass ich viel mitgenommen habe, was ich jetzt beim Training einfließen lassen kann. Ich bin auf jeden Fall stolz darauf die A-Lizenz zu haben", so Eta. Wir sagen herzlichen Glückwunsch! +++


+++ Werder 2. Frauen: Auch für die 2. Frauenmannschaft des SV Werder beginnt an diesem Wochenende die Saison in der Regionalliga Nord. Das Team von Alexander Kluge tritt bei der TSG 07 Burg Gretesch an. Und der Trainer sieht seine Mannschaft für den Auftakt gut gerüstet: "Wir sind gut vorbereitet und freuen uns auf den Start." +++

TSG 07 Burg Gretesch - Werder Bremen: Sonntag, 28.08.2016, um 13 Uhr


+++ Werder U 15-Juniorinnen: Und auch die U 15-Juniorinnen freuen sich auf den Ligastart. Die Grün-Weißen empfangen bereits am Samstagvormittag den TSV Grolland. "Generell sind wir froh, dass es los geht. Aufgrund der vielen Neuzugänge müssen sich die Mädels noch finden. Daher ist es wichtig, dass sie Spielzeit bekommen. Wir gehen trotzdem mit dem Ziel des Sieges in das Spiel", sagt Trainerin Marie-Louise Eta. +++

Werder Bremen - TSV Grolland: Samstag, 27.08.2016, um 11 Uhr auf Platz 13