Aufholjagd in Surheide

FF aktuell: 2. Frauen siegen in Bramfeld

Die U 17-Juniorinnen spielten beim TuSpo Surheide 3:3 (Foto: Haß).
Frauen
Montag, 15.08.2016 // 17:54 Uhr

von Marcel Kuhnt

Das ist mal Moral. Die U 17-Juniorinnen liegen bereits mit 0:3 zurück und holen am Ende beim TuSpo Surheide ein 3:3. Einen Sieg holten sogar die 2. Frauen. Und das beim 2.Liga-Aufsteiger in Bramfeld. WERDER.DE gibt einen Überblick zu den Spielen vom Wochenende:

+++ Bramfelder SV - Werder 2. Frauen 2:4 (0:2): Mit einem 4:2-Erfolg beim Bramfelder SV setzte die 2. Frauenmannschaft des SV Werder kurz vor dem Saisonstart ein positives Zeichen. Mareike Kregel (25.) und Sina Schlüter (39.) trafen vor dem Seitenwechsel für die Grün-Weißen. Nach der Pause war es dann erneut Mareike Kregel (47.) und Ann-Catherin Zabel (72.), die auf 4:0 erhöhten. Die Treffer von Bramfeld kurz vor Schluss (86./87.) waren dann nur noch Ergebniskosmetik. „Es war ein richtig gutes Spiel von uns und das gegen den Zweitliga-Aufsteiger. Ich ärgere mich ein wenig über die Gegentore am Ende, da sie unnötig waren. Dennoch war das im letzten Testspiel vor dem Saisonauftakt echt top. Ich denke, dass wir gut vorbereitet sind“, so Alexander Kluge. +++


+++ TuSpo Surheide - Werder U 17-Juniorinnen 3:3: Das ist mal eine Aufholjagd. Trotz 0:3-Rückstand reisen die U 17-Juniorinnen mit einem guten Gefühl aus Surheide ab. Vivien Endemann (70.), Melissa Ciftci (72.) und Nora Clausen (78.) retten innerhalb von acht Minuten ein Remis beim TuSpo Surheide. „Wir sind schlecht ins Spiel gekommen. Die Mannschaft hat sich dann immer mehr gesteigert. Wie sie in diesem Spiel zurückgekommen ist, ist sehr positiv, da wir einen wirklich guten Gegner hatten“, sagt Coach Alexander Kluge. +++