Klarer Heimsieg für 2. Frauen

FF aktuell: Becker mit Tor- & Pflichtspiel-Debüt

Die 2. Frauen hatte auch gegen Burg Gretesch keine Probleme (Foto: Haß).
Frauen
Montag, 20.03.2017 // 16:24 Uhr

Von Marcel Kuhnt

Einen klaren 4:0-Erfolg gegen die TSG 07 Burg Gretesch feierten am Sonntag die 2. Frauen des SV Werder, während zahlreiche U 17- und U 15-Juniorinnen mit der Landesauswahl des Bremer Fußballverbands in Kaiserau war. WERDER.DE liefert alle Informationen aus der grün-weißen Frauenfußball-Abteilung:

+++ Zweifaches Jubiläum: Trotz der Niederlage gegen Potsdam II gab es am Sonntag auch etwas zu feiern. Bianca Becker debütierte in der 2. Frauen-Bundesliga und stand erstmals für die Werder-Frauen in einem Pflichtspiel auf dem Platz. Dabei traf sie nicht nur, sondern bereitete ein weiteres Tor vor. Außerdem absolvierte Kapitänin Marie-Louise Eta ihr 150. Spiel in der 2. Frauen-Bundesliga. +++


+++ Werder 2. Frauen - TSG 07 Burg Gretesch 4:0 (3:0): Einen ungefährdeten Heimsieg fuhr die 2. Frauen des SV Werder gegen die TSG 07 Burg Gretesch ein. Bereits nach 120 Sekunden traf Nicole Letford zur Führung. Wenige Minuten später ließ Leonie Meyer (6.) den zweiten Treffer folgen. Kira Buller mit ihrem Doppelpack (45./46.) stellte letztlich den Endstand her. "Ich fand, dass es ein gutes Spiel der Truppe war. In der zweiten Hälfte fehlte die Genauigkeit im Passspiel und die Offensivaktionen war nicht mehr so zwingend. Sonst wäre auch ein höherer Sieg drin gewesen", sagt Coach Alexander Kluge. +++

Tore: 1:0 Letford (2.), 2:0 Meyer (6.), 3:0 Buller (45.), 4:0 Buller (46.)


+++ Ein Sieg im Gepäck: Beim Vergleichslehrgang der U 16-Juniorinnen in Kaiserau konnte sich die Auswahl des Bremer Fußballverbands (BFV) über einen Sieg zum Abschluss freuen. Nachdem zuvor gegen die Landesauswahl Mittelrhein (0:3) und Westfalen (0:1) verloren wurde, gewann das Team des BFV, das mit zahlreichen Werder-Spielerinnen gespickt war, am letzten Tag mit 2:1 gegen die Landesauswahl Niederrhein. „Insgesamt ist es gut gelaufen. Nach einem schwachen Beginn am Freitag hat sich die Mannschaft kontinuierlich gesteigert, weshalb wir mit einem guten Gefühl nach Duisburg fahren können“, sagt U 23-Co-Trainer Thomas Horsch, der die Landesauswahl der U 16-Juniorinnen betreut. Vom 05.04. bis 09.04.2017 findet in Duisburg das DFB-Turnier für U 16-Juniorinnen Landesauwahlen statt. +++