Der verdiente Lohn

FF aktuell: Hoffmann und Toth mit Jubiläum

Die 2. Frauen feierten am Sonntag den Regionalliga-Titel (Foto: WERDER.DE).
Frauen
Montag, 15.05.2017 // 12:47 Uhr

von Marcel Kuhnt

Mit einem Erfolg schlossen die 2. Frauen die Saison gegen Jahn Delmenhorst ab. Die Elf von Alexander Kluge siegte mit 3:1 gegen den ärgsten Konkurrenten und erhielt die Trophäe der Regionalliga Nord. Beim Spiel der Werder-Frauen in Herford gab es zudem zwei Jubiläen zu beklatschen. WERDER.DE liefert alle Informationen zu den Spielen:

+++ Hoffmann und Toth freuen sich: Sowohl Gabriela Toth als auch Giovanna Hoffmann konnten sich am Sonntag über ein kleines Jubiläum freuen. Während die ungarische Nationalspielerin zum 50.Mal im Werder-Trikot auflief, stand Giovanna Hoffmann zum 25. Mal in der 2. Frauen-Bundesliga auf dem Platz. +++


+++ Werder II - Jahn Delmenhorst 3:1 (0:1): Mit einem letztlich souveränen und verdienten Erfolg gegen Jahn Delmenhorst setzten die 2. Frauen der Grün-Weißen den Schlusspunkt hinter ihre starke Saison. Trotz eines 0:1-Rückstandes gewann die Kluge-Elf mit 3:1. Zu verdanken war es mal wieder Top-Torjägerin Mareike Kregel, die mit ihrem Doppelpack das Spiel drehte. Nicole Letford stellte nur 60 Sekunden nach dem zwischenzeitlichen 2:1 den Endstand her. „Wir haben ein richtig gutes Spiel gemacht. Die Mannschaft ist professionell an die Sache herangegangen und wollte die letzte Partie unbedingt gewinnen. Der Sieg gegen Delmenhorst ist natürlich das i-Tüpfelchen auf diese Saison“, so Trainer Alexander Kluge. +++

Tore: 0:1 Uyar (10.), 1:1 Kregel (21.), 2:1 Kregel (51.), 3:1 Letford (52.)

 

Neue News

Sieg-Hattrick angepeilt

19.04.2018 // Frauen

Kantersieg gegen Pauli

16.04.2018 // Frauen

Volles Programm

12.04.2018 // Frauen

Endlich gewonnen

09.04.2018 // Frauen