Klare Nummer gegen Celle

FF aktuell: Toth nominiert, Borbe qualifiziert

Verena Volkmer traf beim 11:0 gegen den ESV Fortuna Celle drei Mal (Foto: Haß).
Frauen
Montag, 10.10.2016 // 18:43 Uhr

Von Marcel Kuhnt

Die 2. Frauen eilt in der Regionalliga Nord von Erfolg zu Erfolg. Auch beim Spitzenspiel gegen Celle gab es einen deutlichen Sieg. Einen Sieg gab es auch für Anneke Borbe. Bei der U 17-EM-Qualifikation hielt sie ihren Kasten gegen die Türkei sauber. WERDER.DE liefert alle Infos aus der grün-weißen Frauen-Fußballabteilung:

+++ Werder 2. Frauen - ESV Fortuna Celle 11:0 (5:0): Mit einem deutlichen 11:0-Erfolg über den ESV Fortuna Celle baut die 2. Frauen ihre Siegesserie aus. Das Team von Alexander Kluge holte aus fünf Spielen fünf Siege. Gegen die Fortuna trafen Verena Volkmer und Kira Buller jeweils drei Mal. Außerdem erzielten zwei Mal Olivia Kulla sowie Mareike Kregel, Nicole Letford und Ann-Cathrin Zabel die Tore. +++


+++ Pokalauslosung live: Am Samstag, 15.10.2016, wird vor der Begegnung des 1. FFC Turbine Potsdam und der SGS Essen das Achtelfinale des DFB-Pokals der Frauen ausgelost (ab 13.45 Uhr live bei Sport1). Conny Pohlers wird die Losfee sein. Sollten die Grün-Weißen erneut auf einen Bundesligisten treffen, haben Eta, Scholz und Co. das Heimrecht. Das Achtelfinale wird am 03./04. Dezember 2016 ausgetragen. +++


+++ Mal wieder unterwegs: Für Gabriella Tóth geht es wieder auf Reisen. Sie wurde für das Länderspiele der ungarischen Nationalmannschaft gegen die Ukraine am Mittwoch, 19.10.2016, nominiert. Außerdem sind unsere U 20-Nationalspielerinnen Pia-Sophie Wolter, Lena Pauels und Stefanie-Antonia Sanders momentan bei der Nationalelf. Beim abschließenden Lehrgang vor der Nominierung für die U 20-WM in Papua-Neuguinea wollen sie nochmal auf sich aufmerksam machen. +++


+++ Souverän eine Runde weiter: Werder-Torhüterin Anneke Borbe und die deutsche U 17-Juniorinnen-Elf haben die erste Runde der EM-Qualifikation erfolgreich überstanden. Beim Quali-Turnier, das die Deutschen mit drei Siegen gegen Lettland (6:0), Wales (6:0) und die Türkei (4:0) abschlossen, stand sie im abschließenden Gruppenspiel gegen die Türkei über die gesamte Spielzeit im Tor. +++

 

Neue News

Bittere Pleite beim OSC

23.04.2018 // Frauen

Sieg-Hattrick angepeilt

19.04.2018 // Frauen

Kantersieg gegen Pauli

16.04.2018 // Frauen

Volles Programm

12.04.2018 // Frauen