2.Frauen sichern sich den Titel

FF aktuell: U 15 unterliegt Burg

Sicherten sich die Meisterschaft in der Regionalliga: die 2. Frauen (Foto: Sunder).
Frauen
Montag, 08.05.2017 // 12:47 Uhr

von Marcel Kuhnt

Es war der Abschluss des grün-weißen Festtages am Sonntag. Neben dem Aufstieg der Werder-Frauen sicherten sich die 2. Frauen des SV Werder die vorzeitige Meisterschaft in der Regionalliga Nord. Beim klaren 7:0-Erfolg gegen Duwo zeigte die Kluge-Elf nochmals ihre Klasse. WERDER.DE liefert alle Informationen zu den Spielen:

+++ Werder 2. Frauen - TSV Duwo 08 7:0 (2:0): Eine klare Nummer war es letztlich gegen den TSV Duwo 08. Mit 7:0 siegten die Grün-Weißen und sicherten sich damit die Meisterschaft. Ein völlig verdienter Titel wie Trainer Alexander Kluge findet: "Das Team hat sich für eine hervorragende Saison belohnt. Es war ein langer Weg bis zur Meisterschaft und ich freue mich für die gesamte Mannschaft." Bereits zur Pause war die Partie nach dem Doppelpack von Mareike Kregel entschieden. Im zweiten Durchgang stellten Ann-Cathrin Zabel, Olivia Kulla, Kira Buller und Nicole Letford den Endstand her. "Der erste Titel unserer 2. Mannschaft macht uns richtig stolz. Das junge Team als Schnittstelle zwischen U 17-Juniorinnen und 1. Frauen muss sich wöchentlich auf unterschiedliche Personalsituationen einstellen. Das haben die Spielerinnen und der Trainerstab sehr gut umgesetzt", sagt Birte Brüggemann, Abteilungsleitern Mädchen- und Frauenfußball. +++

Tore: 1:0 Kregel (28.), 2:0 Kregel (44.), 3:0 Zabel (48.), 4:0 Zabel (52.), 5:0 Kulla (65.), 6:0 Buller (82.), 7:0 Letford (86.)


+++ Werder U 15-Juniorinnen - 1FC. Burg 0:3 (0:2): Die U 15-Juniorinnen des SV Werder musste am Wochenende einen Niederlage hinnehmen. Bereits vor dem Wechsel war die Partie entschieden. Das Team von Marie-Louise Eta belegt im Moment Rang acht in der 3. Bezirksklasse der C-Junioren. +++


+++ Borbe nominiert: Beim Torhüterinnen-Stützpunkt-Training des DFB ist Anneke Borbe dabei. Sie wird vom 28. bis 31.05.2017 in Duisburg sein. +++