U 15-Juniorinnen feiern norddeutsche Meisterschaft

FF aktuell: grün-weiße Länderspieleinsätze

Werders U 15-Juniorinnen setzten sich im Finale gegen Deister United durch (Foto: WERDER.DE).
Frauen
Montag, 06.03.2017 // 14:06 Uhr

Von Maximilian Prasuhn

Mission Titelverteidigung erfolgreich umgesetzt: Werders U 15-Juniorinnen sicherten sich auch in diesem Jahr den norddeutschen Meistertitel. Im Finale bezwang das Team von Marie-Louise Eta Deister United mit 1:0 und qualifizierte sich somit erneut für die deutsche Futsalmeisterschaft. WERDER.DE hat die Infos hierzu und weitere Meldungen des Wochenendes zusammengetragen.

+++ Werders U 15-Juniorinnen feiern norddeutsche Meisterschaft: "Das war heute ein Auf und Ab der Emotionen", fasste eine glückliche Marie-Louise Eta nach dem Turniergewinn zusammen. Kein Wunder, dass die Trainerin der U 15-Juniorinnen den Verlauf so empfand. In der Gruppenphase gab es für die Grün-Weißen zwei Siege und eine Niederlage, im Halbfinale dann sogar ein Sechsmeterschießen, bei dem sich der SVW mit 3:2 durchsetzte. Im Finale bezwang Werder Deister United mit 1:0. Etas Fazit: "Das war eine starke Mannschaftsleistung, bei der ich meinen Spielerinnen ein großes Kompliment aussprechen muss." +++


+++ Grün-Weiße Länderspieleinsätze: Fünf Akteurinnen der Werder-Frauen traten in den vergangenen Tagen für ihre Nationalteams auf. Während das Trio Pauels-Hoffmann-Sanders in Spanien gegen Holland mit 3:1 gewannen, feierte Schiechtl mit Österreich einen starken 3:0-Erfolg gegen Neuseeland im Zypern-Cup. Toth und Ungarn trennten sich gegen Irland 0:0. Wermutstropfen: Sanders musste in der Partie verletzungsbedingt ausgewechselt werden und inzwischen auch vorzeitig die Heimreise antreten. WERDER.DE wünscht gute Besserung! +++


+++ Werder 2. Frauen - Holstein Kiel: 1:1 (1:0): Der Tabellenführer der Regionalliga Nord kam am Wochenende nicht über ein 1:1 gegen Holstein Kiel hinaus. Der Treffer von Verena Volkmer unmittelbar vor der Halbzeit reichte nicht aus, um die drei Punkte an der Weser zu lassen. Ein Eigentor von Nina Schnäckel sorgte für den 1:1-Endstand (84.). "Es ist ärgerlich, dass wir trotz Führung das Spiel nicht gewinnen konnten. In dem Spiel war definitiv mehr drin, daher bin ich ein wenig enttäuscht", so Trainer Alexander Kluge. +++

Tore: 1:0 Volkmer (44.), 1:1 Schnäckel (84., ET)


+++ Hamburger SV - Werder U 17-Juniorinnen 0:4 (0:4): Einen ungefährdeten Derbysieg feierten Werders U 17-Juniorinnen. Bereits zur Pause führten die Grün-Weißen mit 4:0. Im zweiten Durchgang schaltete Werder dann ein paar Gänge zurück. "Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden, fußballerisch konnten wir nur phasenweise überzeugen" urteilte Trainer Alexander Kluge nach dem Spiel. +++

Tore: 0:1 Clausen (15.), 0:2 Clausen (25.), 0:3 Baade (27.), 0:4 Endemann (30.)


+++ Gemeinschaftslehrgang: Zur Vorbereitung auf den DFB U 16-Juniorinnen-Länderpokal führt der Bremer Fußballverband einen Gemeinschaftslehrgang mit den U 16-Teams der Verbände aus Mittelrhein, Westfalen und Niederrhein durch. Hierzu wurden 20 Spielerinnen des SV Werder eingeladen und (teilweise auf Abruf) nominiert. +++