U 17 mit Achtungserfolg in Meppen

FF aktuell: 2. Frauen siegen gegen Jesteburg

Die U 17 ist die erste Mannschaft der Saison die gegen Meppen siegte (Foto: Haß).
Frauen
Montag, 03.04.2017 // 12:08 Uhr

von Marcel Kuhnt

Das war mal ein Ausrufezeichen. Die U 17-Juniorinnen siegen am Wochenende mit 2:0 in Meppen und sind damit das erste Team, das den SV in dieser Saison schlägt. Ebenfalls erfolgreich waren unsere 2. Frauen, die den VfL Jesteburg deutlich schlugen. Gemischte Gefühle gab es bei den U 15-Juniorinnen. WERDER.DE liefert alle Anstoßzeiten und weitere Informationen zu den Spielen:

+++ Volkmer erstmals: Beim klaren Auswärtserfolg der Werder-Frauen in Bramfeld erzielte Verena Volkmer ihr erstes Tor in der 2. Frauen-Bundesliga Nord im Trikot des SV Werder. Nach ihrer Einwechslung traf sie in der 77.Minute zum zwischenzeitlichen 5:0. +++


+++ Werder Bremen II- VfL Jesteburg 5:2 (2:0): Jessica Golebiewski, Nicole Letford, Kira Buller, Julia Suderburg und Ann-Cathrin Zabel waren die Torschützinnen beim klaren 5:2-Sieg der 2. Frauen gegen Jesteburg. Bereits zur Pause war die Partie entschieden. Die Gäste vom VfL konnten zwar kurz vor Schluss noch verkürzen, aber letztlich war es eine souveräne Vorstellung der Kluge-Elf. "Wir haben das Spiel dominiert und hätten sicherlich mehr Tore schießen können. Zudem waren die Gegentor unnötig. Dennoch hat die Mannschaft ein gutes Spiel gezeigt", sagt Trainer Alexander Kluge. +++

Tore: 1:0 Golebiewski (31.), 2:0 Letford (45.), 3:0 Buller (61.,FE), 4:0 Suderburg (66.), 5:0 Zabel (83.), 5:1 Wedtgrube (87.), 5:2 Heyken (90.)


+++ SV Meppen - Werder U 17-Juniorinnen 0:2 (0:0): Die erste Saisonniederlage musste der SV Meppen an diesem Spieltag einstecken. Die Grün-Weißen zeigten eine engagierte Leistung und siegten letztlich verdient. Selma Licina und Alina Böttjer waren die Siegtorschützinnen beim Auswärtserfolg. ""Die erste Hälfte war ausgeglichen. Im zweiten Durchgang waren wir dann besser. Insgesamt haben wir gut verteidigt und uns für ein tolles Spiel belohnt", sagt Trainer Alexander Kluge. +++

Tore: 0:1 Licina (66.), 0:2 Böttjer (76.)


+++ Werder U 15-Juniorinnen: Einen Sieg und eine Niederlage gab es für die U 15-Juniorinnen an diesem Wochenende. Nach einem 2:0-Erfolg am Samstag gegen den AGSV Bremen mit Toren von Marlene Menzel und Tuana Reichardt, gab es für die Truppe von Marie-Louise Eta am Sonntag gegen Tura Bremen ein deutliches 1:4. Einzig Marlene Menzel traf bei der Niederlage. Die U 15-Mädels belegen damit momentan den siebten Platz, haben aber noch die wenigsten Spiele auf dem Konto. +++