Dem Tabellenführer alles abverlangen

Maren Wallenhorst und Co wollen dem FC Bayern wieder einen harten Kampf liefern (Foto: nordphoto).
Frauen
Donnerstag, 25.02.2016 // 16:01 Uhr

von Marcel Kuhnt

Aller guten Dinge sind drei, heißt es dieses Jahr für die 1. Frauenmannschaft des SV Werder. Denn bereites zum dritten Mal kommt es in dieser Spielzeit zum Duell mit dem FC Bayern. Der amtierende Deutsche Meister und souveräne Tabellenführer tat sich bisher immer sehr schwer gegen die Grün-Weißen. Deshalb fährt das Team von Steffen Rau mit dem Gefühl nach München, dass vielleicht etwas zu holen ist. WERDER.DE liefert alle Infos zur Partie: 

Spieltag 14 / 1. Allianz-Frauen-Bundesliga / Sonntag, 28.02.2016 / 14:00 Uhr / Stadion "Grünwalder Straße" / FC Bayern München - Werder Bremen

Stimme vor dem Spiel:

Steffen Rau: "Die Bayern sind natürlich ein hochkarätiger Gegner und es ist immer etwas Besonderes gegen den Deutschen Meister zu spielen. Wir kennen natürlich die Stärke der Bayern. Wir müssen ein aufopferungsvolles Spiel zeigen, was natürlich unser Ziel ist. Wir haben diese Saison bereits zweimal gegen sie gespielt. In der Liga konnten wir 68 Minuten und im Pokal sogar 90 Minuten die Null halten. Daher fahren wir nach München und schauen mal, was so geht."


Tabelle im Vergleich

1. FC Bayern München / 14 Spiele / 12 Siege / 2 Unentschieden / 0 Niederlagen / 27:5 Tore / 38 Punkte

11. Werder Bremen / 14 Spiele / 1 Sieg / 4 Unentschieden / 9 Niederlagen / 13:32 Tore / 7 Punkte


Die letzten fünf Spiele von Werder Bremen:

FF USV Jena (H) 1:2
VfL Wolfsburg (H) 0:3
1.FC Köln (A) 2:2
1.FFC Turbine Potsdam (A) 0:4
FC Bayern München (DFB-Pokal) 0:3 n.V.

Die letzten fünf Spiele vom FC Bayern München:

VfL Wolfsburg (A) 1:1
1. FC Köln (H) 1:0
1. FFC Turbine Potsdam (A) 2:0
TSG Hoffenheim (A) 3:1
Werder Bremen (DFB-Pokal) 3:0 n.V.


Top-Torjägerin:

Werder Bremen: Sanders (3)

FC Bayern München: Däbritz (6)


Personalsituation

Ausfälle: Stephanie Goddard (Reha nach Kreuzbandriss), Jessica Golebiewski (Trainingsrückstand), Pia-Sophie Wolter (Trainingsrückstand), Giovanna Hoffmann (Reha nach Sprunggelenksverletzung), Nadine Moelter (Trainingsrückstand)


Spielerin im Fokus:

Melanie Leupolz - Die 21-Jährige Nationalspielerin wird am Wochenende im Duell mit den Grün-Weißen fehlen. Sie verletzte sich am vergangenen Wochenende beim Topspiel in Wolfsburg am Knöchel.


Werder-Bilanz gegen den FC Bayern München:

2 Spiele / 0 Siege / 0 Unentschieden / 2 Niederlagen


So lief das Hinspiel:

Allianz-Frauen-Bundesliga / 2015/2016 / 4. Spieltag / Sonntag, 04.10.2015 / Werder Bremen - FC Bayern München 

Werder Bremen: Martens - Moelter, Schiechtl, Ulbrich, Schacher - Eta, Goddard (56. Scholz), Wolter, König (86. Maierhofer), Tóth - Wallenhorst

FC Bayern München: Korpela - Lewandowski, Abbé, Behringer (72. Wenninger), Leupolz, Holstad, Beckmann (58. Däbritz), Evans, Schnaderbeck, Feiersinger (58. Miedema), Mewis

Tore: 0:1 Evans (60.), 0:2 Leupolz (80.)

 

 


Wettervorhersage:

6 Grad / wolkig / 20% Regenrisiko


Live-Ticker:

Auf der offiziellen Facebookseite der Werder-Frauen