U 15-Juniorinnen empfangen Holstein Süd

Halbfinale der norddeutschen Meisterschaft

"Wir wollen auf jeden Fall wieder ins Finale einziehen", sagt Trainerin Marie-Louise Eta.
Frauen
Freitag, 10.06.2016 // 15:23 Uhr

Von Maximilian Prasuhn

"Ein ganzes Jahr arbeiten wir auf diese Spiele hin." Keine Frage, Trainerin Marie-Louise Eta und ihre U 15-Juniorinnen sind bereit für die norddeutsche Meisterschaften. Am Samstag, 10.06.2016 treten die Werder-Mädels um 16 Uhr zum Halbfinale an. WERDER.DE liefert alle Informationen zu der Partie. 

Im Halbfinale der norddeutschen Meisterschaft wartet Holstein Süd. Für die Grün-Weißen ist das kein unbekannter Gegner. "Die Mädels von Holstein Süd haben wir bei den norddeutschen Futsalmeisterschaften in Hamburg gesehen. Sie haben sehr gute Spielerinnen in ihren Reihen, konnten da als Mannschaft schon gute Ergebnisse erzielen", erinnert sich Eta.

Die Trainerin rechnet mit einem Gegner, der alles in die Partie schmeißen wird. "Sie werden sicher hochmotiviert und ohne Angst in unsere Partie gehen. Wir hoffen, dass viele Zuschauer kommen und wir somit vielleicht auch unseren Heimvorteil nutzen können. Wir freuen uns sehr auf das Spiel", sagt Eta.

Werder U 15-Juniorinnen - Holstein Süd, Samstag 10.06.2016 um 16 Uhr