Zweite wird Vierter, Schiechtl gegen Spanien

Nina Woller beendete mit Werder den 1. ÖVB-Futsal-Cup auf dem 4. Platz.
Frauen
Montag, 09.02.2015 // 13:00 Uhr

Werders Regionalliga-Fußballerinnen haben am vergangenen Wochenende den 1. ÖVB-Futsal-Cup auf dem 4. Platz abgeschlossen. In der Halle der BSA Süd fanden die Grün-Weißen recht ordentlich in das Turnier...

+++ Werders Regionalliga-Fußballerinnen haben am vergangenen Wochenende den 1. ÖVB-Futsal-Cup auf dem 4. Platz abgeschlossen. In der Halle der BSA Süd fanden die Grün-Weißen recht ordentlich in das Turnier und schlossen die Vorrunde nach drei Siegen gegen ATS Buntentor II (2:0), TuS Schwachhausen (3:0) und OSC Bremerhaven (1:0) als Gruppenerster ab. Im Halbfinale war für das Team von Trainer Mike Schnäckel jedoch Endstation. Der dritten Mannschaft von ATS Buntentor musste sich Werder mit 0:1 geschlagen geben. Und auch das Spiel um Platz 3 ging anschließend verloren. Im Neunmeterschießen unterlagen die Grün-Weißen dem TV Eiche Horn mit 2:3. Sieger des Turniers wurde TuS Schwachhausen.


+++ Katharina Schiechtl hat sich auf den Weg in die Sonne gemacht. Mit der österreichischen Nationalmannschaft wird Werders Nummer 9 am Dienstag, 10.02.2015, ein Testspiel gegen Spanien bestreiten. Der Anstoß der Partie erfolgt um 12 Uhr in San Pedro del Pinatar / Murcia.


+++ Eine deutliche Testspielniederlage musste Werders U 15 einstecken. Die Mannschaft von Trainerin Marie-Louise Eta verlor am Samstag gegen die männliche C-Jugend vom TuS Schwachhausen mit 0:9.