Wilde siegt mit U20-Nationalteam

Manjou Wilde vom SV Werder Bremen war mit der deutschen U-20-Nationalmannschaft erfolgreich (Foto: Getty).
Frauen
Donnerstag, 26.06.2014 // 10:05 Uhr

Gerade einmal zwei Minuten waren in Kiel gespielt, als Pauline-Marie Bremer von Turbine Potsdam die deutsche Elf mit ihrem Tor zum 1:0 auf die Siegerstraße schoss. Die Essenerin Madeline Gier erhöhte kurz vor dem Halbzeitpfiff auf 2:0. Werder-Spielerin Manjou Wilde durfte von Beginn an spielen und wurde nach den ersten 45 Minuten ausgewechselt. In der Schlussminute stellte Pauline-Marie Bremer mit ihrem zweiten Treffer das 3:0-Endergebnis her.

Im Rahmen der WM-Vorbereitung konnte die deutsche U20-Frauen-Nationalmannschaft am Mittwoch, 25.06.2014, einen Erfolg verbuchen. Die U23-Auswahl Dänemarks wurde in Kiel mit 3:0 besiegt. Manjou Wilde vom SV Werder Bremen kam beim Testspielsieg in der ersten Halbzeit zum Einsatz.

In einer Woche steht der zweiten Vorbereitungslehrgang (1. bis 5. Juli) in Bitburg an. Das letzte Trainingslager vor der WM hält die deutsche U20-Nationalmannschaft vom 19. bis 23. Juli ab. Bei der WM, die vom 5. bis 24. August in Kanada stattfindet, geht es für Deutschland in Vorrundengruppe B gegen die USA, China und Brasilien.