Werder-Frauen müssen in Wolfsburg ran!

Werders Fußballerinnen stehen in Wolfsburg vor einer schweren Aufgabe.
Frauen
Freitag, 13.03.2015 // 13:20 Uhr

Werders Fußballerinnen warten im Jahr 2015 weiterhin auf den ersten „Dreier". Nach zwei Niederlagen und einem Unentschieden soll am Sonntag, 15.03.2015, nun der erste Sieg her...

+++ Werders Fußballerinnen warten im Jahr 2015 weiterhin auf den ersten „Dreier". Nach zwei Niederlagen und einem Unentschieden soll am Sonntag, 15.03.2015, nun der erste Sieg her. Doch die Grün-Weißen stehen vor einer großen Herausforderung. Um 14 Uhr muss das Team von Trainerin Chadia Freyhat beim VfL Wolfsburg II antreten. „Das Hinspiel konnten wir knapp mit 2:1 gewinnen. Wir wissen also wie schwer es wird. Das ist mit Sicherheit keine leichte Aufgabe", so die Bremer Trainerin, die jedoch zuversichtlich auf die Partie im Stadion „Elsterweg" blickt: „Wir hatten jetzt zwei Wochen Zeit uns vorzubereiten. Die Partie ist sehr wichtig für uns. Wir wollen und müssen den ersten Dreier holen!"

Die „Wölfe" sind ordentlich in das neue Jahr gestartet. Einem 3:0-Erfolg gegen Union Berlin folgte zuletzt ein 2:2 gegen den FFV Leipzig, wodurch Wolfsburg derzeit den 7. Platz belegt. Werder rangiert auf Platz 4.


+++ Auf das klassische Nordderby darf sich Werders zweite Mannschaft freuen. In der Regionalliga Nord tritt das Team von Trainer Mike Schnäckel, aktuell auf Platz 8, am Sonntag um 14 Uhr beim Zehnten Hamburger SV an. Lediglich 3 Punkte trennen beide Teams derzeit voneinander. Das Hinspiel ging mit 2:0 an den HSV.


+++ Einen guten Start legten Werders U 15-Juniorinnen in die Bremer Sommerrunde hin und besiegten zum Auftakt die Jungs vom SV Grohn II. Am Samstag, 14.03.2015, geht es nun zum Vorletzten. Um 12.30 Uhr ist Trainerin Mare-Louise Eta mit ihrem Team beim 1. FC Burg zu Gast.


+++ Unter der Woche durften Werders Talente Stefanie-Antonia Sanders und Giovanna Hoffmann einen Erfolg mit der deutschen U 17-Nationalmannschaft verbuchen. Deutschland gewann in Duisburg gegen die Niederlande mit 2:0. Stefanie Sanders brachte die DFB-Auswahl dabei in Führung.


+++ Ein anderes Werder-Talent durfte sich dafür über eine weitere Einladung zum DFB freuen. Pia-Sophie Wolter wird Anfang April mit der deutschen U 19-Nationalmannschaft an der Eliterunde zur Europameisterschaft teilnehmen. In Baden trifft die DFB-Auswahl auf Schottland (04.04.), die Ukraine (06.04.) und Belgien (09.04.).


Norman Ibenthal


Die Ansetzungen des WERDER Leistungszentrums im Überblick:

Samstag, 14.03.2015:
1.FC Burg - Werder U 15 um 12.30 Uhr

Sonntag, 15.03.2015:
VfL Wolfsburg II - Werder Bremen um 14 Uhr.
Hamburger SV - Werder Bremen II um 14 Uhr.