Zweite gewinnt 2:1 in Bergedorf

Brachte Werder in Führung: Ann-Christin Bopp.
Frauen
Dienstag, 22.10.2013 // 11:04 Uhr

Ann-Christin Bopp brachte das Team von Coach Peter Behrens nach rund einer Viertelstunde in Führung (14.). Kurz vor der Pause erhöhte Maike Timmermann auf 2:0 (40.). Die Gastgeberinnen kamen zwar ebenfalls noch vor der Pause auf 2:1 heran (44.), doch den Sieg ließen sich die Grün-Weißen, die noch zahlreiche Möglichkeiten ausließen, in den zweiten 45 Minuten nicht mehr nehmen.

Werders Regionalligateam bleibt in an dem Spitzenduo aus Kiel und Havelse dran. Am vergangenen Wochenende gewannen die Grün-Weißen mit 2:1 beim FC Bergedorf 85 und belegen damit weiterhin den 3. Tabellenplatz.

Am kommenden Sonntag, 27.10.2013, steht für die Bremerinnen ein Heimspiel an. Dann empfängt Werder um 14 Uhr den starken Aufsteiger (Platz 5) SV henstedt-Ulzburg im Stadion „Platz 12".

Norman Ibenthal

FC Bergedorf: Hadrous - Hepfer, Pohlmann, Rode, Prahs (63. Hamed), Müller, Dreyer, Meyer, Wolf, Kunitz (63. Miotke), Odzakovic

Werder Bremen: Danisch - Hechtenberg, Möhlmann, Schlüter, Chairsell, Buller, Bopp, Woller (79. Langebröker), Timmermann, Kempin (64. Kiniklioglu, Guzmann (62. Lorenz)

Tore: 0:1 Bopp (14.), 0:2 Timmermann (40.), 1:2 Hepfer (44.)

Gelbe Karten: Rode (Bergedorf)

Schiedsrichterin: Nathalie Pansch

Stadion Sander Tannen: 40 Zuschauer